CyberLink auf dem Intel Developer Forum:PowerCinema unterstützt DTCP-IP

(PresseBox) (San Francisco, USA, ) CyberLink Corp., einer der weltweit führenden Hersteller integrierter Software-Lösungen für das "digitale Zuhause", unterstützt mit seiner Software-Suite PowerCinema Intels DTCP-IP-Technologie (Digital Transmission Content Protection über IP). Damit ermöglicht die Multimediaplattform den Zugriff auch auf urheberrechtlich geschützte, aber offiziell lizenzierte Inhalte in verkabelten oder kabellosen heimischen Netzwerken.


Die UPnP (Universal Plug and Play)-fähige Rundumlösung PowerCinema entspricht als erstes Software-Produkt den Richtlinien der Intel NMPR (Networked Media Product Requirements). Die Software verwandelt den heimischen PC zur umfassenden Multimedia-Schaltzentrale und ermöglicht die Wiedergabe von DVD-Filmen, Video- und Audiodateien, die Erstellung von Diashows sowie das Brennen von DVDs per Fernbedienung. Darüber hinaus integriert die Software TV- und Radiofunktionen. Auf der Computex 2004 wurde sie mit dem Buyer’s Choice Award ausgezeichnet. Mit der DTCP-IP-Technologie können Anwender die Inhalte im heimischen Netzwerk problemlos verteilen, ohne dabei die Urheberrechte der Hersteller zu verletzen.


Die Highlights der Präsentation von PowerCinema 4 auf dem Intel Developer Forum waren:

DTCP-IP-Fähigkeit (Digital Transmission Content Protection über IP) im "Digital Home Community Showcase"

UPnP-Fähigkeit im "Mobile Tech Showcase"

Live-Präsentation der Intel NMPR-Fähigkeit


Die in Kürze verfügbare Version 4 von PowerCinema bietet eine "3D"-Oberfläche und kommt mit einem erweiterten Funktionsumfang für Fotobearbeitung, digitales Fernsehen, Audio- und Video-Anwendungen, Online-Upgrades sowie - in Kooperation mit CinemaNow und WildTangent - Streaming-Movie und Online-Spiele.


"Wir freuen uns über die enge Zusammenarbeit mit Intel, um Technologien wie UPnP und DTCP-IP zu entwickeln", sagt Alice H. Chang, CEO bei CyberLink Corp. "Das Konzept verfolgt die Optimierung des Zusammenspiels von PC und einer immer breiteren Palette von heimischen Entertainment-Anwendungen. Unser Ziel ist die Förderung der Kompatibilität aller Komponenten eines Multimedia-Netzwerks und damit des Komforts für den Anwender."


OEM-Partner für CyberLinks PowerCinema sind Unternehmen wie NEC Computer International, Medion, Acer, BenQ, LG-IBM und Logitech.


"Es ist uns sehr wichtig, dass führende Softwareentwickler wie CyberLink unsere Technologie implementieren", erklärt Kevin Corbett, Vice President und Chief Technology Officer bei der Intel Desktop Platform Group. "PowerCinema stellt eindrucksvoll unter Beweis, welche Fortschritte zum Schutz von Inhalten im heimischen Netzwerk bereits erzielt wurden. Wir werden weiterhin mit CyberLink an der Optimierung des digitalen Zuhauses arbeiten."

Kontakt

Cyberlink Europe B.V.
Tyrellsestraat 2
NL-6291 AL Vaals
Regina Glaser
Social Media