Effiziente Rechnungsverarbeitung mit EASY INVOICE:DICOM und EASY schließen Partnerschaft für automatisiertes Information Capture

(PresseBox) (Mülheim an der Ruhr/Freiburg, ) Der Spezialist in Sachen Informationserfassung, DICOM Deutschland AG, und einer der führenden Anbieter von Dokumentenmanagement-Systemen, EASY SOFTWARE AG, haben eine strategische Vertriebspartnerschaft geschlossen. Die EASY SOFTWARE AG integriert »Ascent for Invoices«, eine Erfassungslösung zur automatischen Extraktion buchungsrelevanter Rechnungsdaten, als »EASY INVOICE« in ihr Produktportfolio und verbindet es mit ihrem plattformunabhängigen und webbasierten Unternehmensportal EASY LOGISTICS CENTER (ELC).
»Ascent for Invoices« ist eine Lösung des Capture-Marktführers Kofax Image Products, einer 100-prozentigen Tochtergesellschaft der DICOM Group plc. Die Kombination der praxisbewährten KOFAX-Technologie zur Erfassung und Verarbeitung halb- und unstrukturierter Dokumente mit der prozessorientierten Dokumentenmanagement-Lösung EASY LOGISTICS CENTER setzt völlig neue Maßstäbe für eine einheitliche, unternehmensweite Informationsverarbeitung.
»Mit dem neuen Modul EASY INVOICE runden wir unser Leistungspaket bei der Rechnungsverarbeitung ab. Bereits erfolgreich implementierte Installationen bei unseren Kunden Viessmann, Aerodienst oder StoraEnso haben uns von der hohen Qualität und dem Nutzen von Ascent for Invoices in Verbindung mit unseren Produkten überzeugt«, so Andreas Nowottka, Leiter Produktmanagement und Marketing der EASY SOFTWARE AG.
Die Integration von Kofax Ascent for Invoices in das EASY LOGISTICS CENTER bietet Anwendern den Mehrwert, die aufwändige Erfassung buchungsrelevanter Daten weitestgehend zu automatisieren, die entsprechenden Dokumente von Anfang an revisionssicher in einem EASY-Archiv zu verwalten und eine umfassende Transparenz über den Bearbeitungsfortschritt jeder Rechnung zu erhalten.
Ulf Reinhold, Leiter Business Development der DICOM Deutschland AG: »Der Ansatz von EASY, Ascent for Invoices als Baustein einer ganzheitlichen Lösung zur Verarbeitung von Eingangsrechnungen in ihr Lösungspaket zu implementieren, wird dem Anwender unabhängig vom ERP-System maximalen Nutzen und schnelle Amortisation garantieren.«

DICOM Deutschland AG
DICOM Deutschland AG („DICOM") ist führender Anbieter im Bereich Information Capture (IC), einem schnell wachsenden Segment der Office-Automation-Industrie. Produkte zur Informationserfassung wandeln nichtdigitale und digitale Daten in strukturierte Informationen und sind grundlegende Voraussetzung für modernes Content- und Dokumentenmanagement. Die Kernkompetenz von DICOM liegt in der Beratung, der Entwicklung und dem Vertrieb von IC-Produkten und Dienstleistungen. Darüber hinaus gewährleistet die enge Zusammenarbeit von DICOM und den weltweit führenden Herstellern von IC-Komponenten ein Höchstmaß an Qualität und Verfügbarkeit von Dokumentenscannern, optischen Speicherlösungen und intelligenter Erfassungssoftware.

Die DICOM Deutschland AG mit Sitz in Freiburg ist die deutsche Niederlassung der DICOM Group plc, die heute mit über 800 Mitarbeitern in 27 Ländern präsent ist. DICOM Deutschland wurde 1993 gegründet, beschäftigt derzeit 74 Mitarbeiter und unterhält Geschäftsstellen in Berlin, Hamburg, Mülheim und Westerstede.

Kofax Image Products, Inc. (USA) ist das Forschungs- und Entwicklungszentrum von DICOM Group. Es entwickelt Lösungen zur Erfassung hoher Daten- und Dokumentenaufkommen und Produkte, die eine wesentliche Steigerung der Verarbeitungsgeschwindigkeit erlauben. Mit Ascent Capture ist die Erfassung nahezu aller Daten- und Informationsträger möglich. Dank webbasierter Funktionen und Server-Produkten sind Verwaltung und Kontrolle der Daten- und Dokumentenerfassung unabhängig vom Ort und den jeweiligen Arbeitsbedingungen geworden. Das patentierte und prämierte Produkt VirtualReScan (VRS) optimiert die Qualität der Bilder beim Scannprozess in Echtzeit und macht damit erneutes Scannen überflüssig.
www.dicom.de

Kontakt

EASY SOFTWARE AG
Am Hauptbahnhof 4
D-45468 Mülheim
Joachim Urra
Marketing und Presse
Bereichsleiter
Social Media