Wellnessprogramm für Augen und Portemonnaie: HP stellt preisgünstigen 23-Zoll-Monitor HP f2304 vor

(PresseBox) (Böblingen, ) Entspannung für die Augen inklusive: Der neue hochauflösende 23-Zoll-LCD-Monitor von HP, f2304, sorgt für Weitblick am Arbeitsplatz. Mit dem 16:10 Breitbild-Format lassen sich zwei Bildschirmseiten komplett oder als Bild-im-Bild darstellen. So können beispielsweise beim Arbeiten Online-Nachrichten abgefragt werden. Die Auflösung von 1.920 x 1.200 Pixel bei 60 Hertz, die Reaktionszeit von 16 Millisekunden, HDTV-Unterstützung und integrierte Lautsprecher machen den Bildschirm auch zum idealen Gerät für jede Form des Digital Entertainments. PC-Spiele, DVDs oder zukünftiges digitales Fernsehen werden brillant dargestellt. Durch sein elegantes, flaches Design - die Tiefe beträgt rund 10 Zentimeter - hat er auf jedem Schreibtisch oder auch im Wohnzimmer Platz. Der platinblaue Monitor HP f2304 ist ab sofort bei ausgewählten Elektronikfachhändlern erhältlich.

Ob im Büro, am Heimarbeitsplatz oder zum Privatvergnügen: Die Bildschirmdiagonale von 54,4 Zentimetern und WUXGA (Wide Ultra Extended Graphics Array) erlaubt den vielfältigen Einsatz des Monitors - sogar als Heimkino. Mit seiner hohen Auflösung von über 2,3 Millionen Bildpunkten, das sind rund 230 Prozent mehr als bei typischen 23-, 30- oder 42-Zoll LCDs oder Plasmabildschirmen, ist er bereits für digitales Fernsehen vorbereitet. Die Oberfläche ist entspiegelt und bietet so ein brillantes Bild. Dank seiner hohen Kontrastrate von 500:1 und des großzügigen Betrachtungswinkels von 176 oder "nahezu 180" Grad, gibt der f2304 ein flimmerfreies Bild wieder und reduziert somit die Ermüdung der Augen. Weitere Bildeinstellungen nimmt der Anwender bequem über das angezeigte Menü vor. Außerdem kann er den Neigungswinkel individuell einstellen. Für die Befestigung an einer Wand oder einen schwenkbaren Arm ist der Metallfuß des Monitors abnehmbar.

An den Seiten integrierte 5-Watt-Lautsprecher liefern den richtigen Ton für Spiele, Filme oder Musik-CDs und halten dabei den Schreibtisch kabelfrei. Sie können über den PC oder externe Geräte wie beispielsweise die Stereo-Anlage angesteuert werden. Durch die Breite des Monitors sind sie jedoch soweit voneinander getrennt, dass der Sound klar wiedergegeben wird.

Die vielfachen Anschlussmöglichkeiten, wie dem analogen Standard 15-PIN-D-Sub-Eingang, DVI-Interface für digitale Signale, Component-, Composite- und S-Video-Eingang, sorgen für hohe Kompatibilität.

Kontakt

Hewlett-Packard Deutschland GmbH
Herrenberger Str. 140
D-71034 Böblingen
Klaus Höing
PR Manager TSG
Barbara Wollny
PR Manager IPG
Eleonore Körner
Hewlett-Packard GmbH
PR Manager Small Medium Business
Claudia Martens
PR Manager Unternehmenskommunikation
Social Media