Mit VMware ACE erfindet VMware Desktop-Sicherheit und -Management neu

Provisioning vorkonfigurierter sicherer Rechenumgebungen im gesamten Unternehmen
(PresseBox) (München, ) VMware, führender Anbieter virtueller Infrastruktur-Software für Industriestandard-Computersysteme, hat heute VMware ACE vorgestellt. Das neue Produkt hebt das Mangement und die Sicherheit von Desktops in Unternehmen auf eine neue Stufe. VMware „ACE" steht für „Assured Computing Environment" (gesicherte Rechenumgebung) und erlaubt Desktop-Administratoren, sichere, standardisierte PC-Umgebungen in Form virtueller Maschinen im gesamten Firmennetz einzusetzen. Das Produkt ist einfach zu installieren und verbessert die Verwaltbarkeit, Sicherheit und Kostenbilanz jedes Standard-PC-Systems. VMware ACE befindet sich zur Zeit in der Beta-Phase und wird im Laufe dieses Jahres allgemein verfügbar sein.

Mit VMware ACE können Desktop-Administratoren IT-Richtlinien in einer virtuellen Maschine umsetzen, die ein Betriebssystem, Unternehmensanwendungen und -daten enthält, und so eine isoliere PC-Umgebung erstellen. Mit seiner einzigartigen Virtual Rights Management (VRM)-Technologie versetzt VMware ACE Administratoren in die Lage, Produkt- und Lizenzzyklen zu verwalten, Unternehmensinformationen auf PCs zu schützen und die Einhaltung von IT-Richtlinien sicher zu stellen.

„Assured Computing Environments stellen eine neue Software-Kategorie dar, durch deren Einsatz unterschiedliche Arbeitsumgebungen problemlos zusammen auf einem PC betrieben werden können", erläutert Sonja Reindl-Hager, Regional Marketing Manager CE bei VMware. „Wir gehen davon aus, dass VMware ACE die Art und Weise verändern wird, wie Unternehmen Arbeitsumgebungen für mobile Anwender und Heimarbeiter einsetzen und verwalten."

Zu den wichtigsten Funktionen von VMware ACE gehören:

Verwaltbarkeit

Zentralisierte Gestaltung von Rechenumgebungen: Desktop-Administratoren können standardisierte, Hardware-unabhängige PC-Umgebungen erstellen und auf jedem PC einsetzen.

VRM-Schnittstelle: Desktop-Administratoren können mit der Schnittstelle den Produktzyklus, die Sicherheits- und Netzwerkeinstellungen, die Systemkonfiguration sowie die Funktionen der Benutzeroberfläche von VMware ACE kontrollieren. Sicherheit

Regelbasierter Netzwerkzugriff: Desktop-Administratoren können ACE-Umgebungen unter Quarantäne stellen und unautorisierte Zugriffe auf das Unternehmensnetz unterbinden.

Manipulationssichere Rechenumgebung: Desktop-Administratoren können verhindern, dass Endanwender die Systemeinstellungen verändern.

Kopiergeschütze Rechenumgebung: Desktop-Administratoren können verhindern, dass Endanwender Firmeninformationen kopieren. Anwenderfreundlichkeit

Flexible Rechenumgebung: Endanwender können online und auch ohne Zugriff auf das Unternehmensnetz arbeiten.

Intuitive Benutzeroberfläche: Die Benutzeroberfläche wurde für die Verwendbarkeit durch alle Anwender in einem Unternehmen konzipiert. „Wir können VMware ACE einsetzen, um vertrauenswürdige Zugriffsmöglichkeiten zu unserem Firmennetz zu schaffen", erläutert Chris McClanahan, Desktop Product Manager bei AG Edwards. „Die VRM-Möglichkeiten von VMware ACE erlauben uns, klar definierte Rechenumgebungen und Netzwerkzugriffsrechte zu definieren. Die Lösung ist perfekt geeignet für den Netzzugriff von zuhause oder unterwegs. Ebenso ist es die ideale Lösung für freie Mitarbeiter und andere, die nur kurzfristig mit unserem Unternehmen zusammen arbeiten und über deren PCs wir keine Kontrolle haben.

VMware ACE bietet Desktop-Administratoren eine Vielzahl von Lösungen:

Sicherer Fernzugriff auf Unternehmensressourcen: VMware ACE erzeugt abgeschirmte PC-Umgebungen, die auf jedem herkömmlichen PC laufen. Sie können ein Betriebssystem, Unternehmensanwendungen und vorkonfigurierte Sicherheitseinstellungen enthalten.

Datensicherheit auf Unternehmensrechnern: VMware ACE gewährleistet, dass Unternehmensinformationen im gesamten Unternehmen in Assured Computing Envi-ronments gesichert sind. In VRM sind Kontrollen zum Kopierschutz und automatische Verschlüsselungsmechanismen integriert. So verhindert ACE Diebstahl, Manipulation und unrechtmäßige Kopien von Applikationen, Daten, Systemeinstellungen und Verzeichnissen.

Standardisierte und sichere PC-Umgebungen: VMware ACE kontrolliert sich selbst, ist unabhängig von den Hardware-Gegebenheiten einsetzbar und verbessert die Verwaltbarkeit, Sicherheit und Kostenbilanz von PCs. Desktop-Administratoren müssen nicht mehr Hardware-spezifische PC-Images erstellen und unterstützen. Sie können die Einhaltung von IT-Richtlinien garantieren, ohne die Freiheiten der Anwender einzuschränken. Verfügbarkeit und Preise

VMware ACE befindet sich zur Zeit in der Beta-Phase und wird im Laufe dieses Jahres allgemein verfügbar sein. Die Preise werden zum Zeitpunkt der allgemeinen Verfügbarkeit bekannt gegeben werden. Mehr Informationen zu VMware ACE und zur Beta-Version finden sich unter: www.vmware.com/....

Kontakt

VMware Global, Inc
Freisinger Str. 3
D-85716 Unterschleißheim / Lohhof
Sonja Reindl-Hager
VMware Global, Inc.
Zweigniederlassung Deutschland
Karsten Kunert
PR-Agentur (AxiCom GmbH)
Social Media