Im Service Kosten sparen

(PresseBox) (Unterschleißheim, ) Unterschleißheim, 22. September 2004 – Von Oktober bis Dezember begleitet eine Reihe öffentlicher, kostenloser, einstündiger Webinare die aktuelle Marktoffensive von FrontRange Solutions, Spezialist für Vertriebs-, Marketing- und Service-Support-Software. Anhand echter Beispiele aus dem Service- und Support-Alltag will FrontRange mit IT- und Support Managern sowie mit Help Desk-, IT-Service- und Kundendienst-Mitarbeitern Lösungsmöglichkeiten besprechen, Wirtschaftlichkeit und Effizienz von Service-Abläufen zu verbessern. Interessierte legen unter www.frontrange.de/events.htm. einfach ihr Nutzer-Profil an und loggen sich ein. Für die virtuelle Konferenz benötigen sie lediglich einen PC mit gängigen Internet-Browser, einen Internet-Anschluss und ein Telefon.

Die Veranstaltungsreihe will Interessierte dort abholen, wo sie sind: „Der Kostendruck auf Unternehmen macht längst nicht mehr vor IT- oder Service und Support-Abteilungen halt“, so Mathias Büttner, Marketing Manager von FrontRange Solutions. „Wir wollen deshalb mit den Teilnehmern diskutieren, wie und wo sich der Widerspruch von Kosten und Qualität auflösen lässt.“

Als Grundlage für Verbesserungen sollen deshalb Transparenz, Messbarkeit und Messbarmachung von Prozessen im Mittelpunkt der Betrachtungen stehen. Welchen Anteil hat der 1st-Level Support an der Lösung von Kundenanfragen? Wie kann dieser Wert verbessert werden? Gelangen die Anfragen immer zum ausreichend qualifizierten Help Desk-Mitarbeiter? Wie lange müssen Kunden in der Schleife warten, ehe ihr Anruf angenommen wird? Fragen, deren Antworten Wirtschaftlichkeit und Effizienz von Service- und Support-Leistungen bestimmen. Fragen, deren Antworten sich entscheidend auf die Kundenzufriedenheit auswirken. Und Fragen, auf welche die Webinare von FrontRange Solutions Antwort geben wollen.

Hierfür ist die Konferenz-Reihe in drei Themenschwerpunkte unterteilt: Der Bereich Service Management für den Kundendienst behandelt beispielsweise die Messbarkeit von Abläufen anhand einer Kostenstatistik auf Basis von OLAP. Der Themenblock Service Mangement mit ITIL geht unter anderem auf die Konfigurationsmanagement-Datenbank und Überwachung der SLA’s als wesentlichen Bestandteil ITIL-konformer Prozesse ein. Der Schwerpunkt Contact Center adressiert insbesondere die Prozessorganisation im Call Center. Dessen Qualitäts- und Serviceanspruch einerseits steht einer enormen Kostenschere andererseits gegenüber.

Diese Meldung ist abrufbar unter http://www.frontrange.de/

Kontakt

HEAT Software Deutschland GmbH
Ohmstraße 4
D-85716 Unterschleißheim
Social Media