Kompaktes Leistungszentrum für Zuhause - Der neue HP PSC 2355

(PresseBox) (Böblingen, ) Für Produktion und Digitalisierung kreativer Projekte steht Familien und anderen Privatanwendern mit dem neuen HP PSC 2355 jetzt ein kompaktes Leistungszentrum zur Verfügung. Als digitales Fotolabor, hausinterner Copyshop und 3D-Scan-Station bietet er erstklassige Resultate, zum Beispiel bei der Druck- und Kopiergeschwindigkeit: Sie liegt pro Minute bei bis zu 23 Seiten in Schwarzweiß und bis zu 18 Seiten in Farbe, bei einer Auflösung von bis zu 4.800 dpi. In der Scanfunktion arbeitet er ebenfalls mit einer Auflösung von bis zu 4.800 dpi bei 48 Bit Farbtiefe. Für die einfache Bedienung sorgen unter anderem die Direkttasten sowie ein 4,5 Zentimeter großes LCD-Farbdisplay, über das auch einfache Bildbearbeitung wie das Zoomen und Drehen oder Zuschneiden der Fotos sowie die Korrektur roter Augen möglich ist. Für den Ausdruck von Fotos stehen neben den Standardformaten - mit und ohne Rand - auch Sonderformate von bis zu 215 x 610 Millimetern zur Verfügung. Fünf Speicherkarten-Steckplätze für elf Kartenformate sowie eine zusätzliche Schnittstelle für PictBridge-fähige Digitalkameras machen direkten Fotodruck möglich. Der HP PSC 2355 ist Mac- und PC-kompatibel und ab Oktober zum Preis von 199 Euro im Fachhandel erhältlich (unverbindliche Preisempfehlung).


Alles, was ein Digitalfotograf braucht

Mit dem HP PSC 2355 sind Hobbyfotografen in Sachen Bildbearbeitung und Produktion autark. Das beginnt mit fünf Speicherkarten-Steckplätzen für den direkten Fotodruck, die für problemlose Kompatibilität mit allen gängigen Speicherkartenformaten sorgen. Darüber hinaus verfügt der HP PSC 2355 über eine spezielle Schnittstelle für den direkten Fotodruck von PictBridge-fähigen Digitalkameras aus. Sind die Bilder "im Kasten" kann sich der Anwender über den HP Foto-Select Indexdruck eine Aufstellung erstellen lassen und dort diejenigen auswählen, die ausgedruckt werden sollen. Einfache Bildbearbeitung ist auch direkt am Gerät möglich: Über das 4,5 Zentimeter große LCD-Farbdisplay lassen sich Fotos auswählen, drehen, zoomen und zuschneiden, rote Augen können korrigiert werden. Zur umfangreicheren Bildbearbeitung ist die HP Image Zone Photo Imaging Software im Lieferumfang enthalten.

Drucken
Natürlich kann man mit dem HP PSC 2355 auch die Korrespondenz ausdrucken, damit allein kämen seine Fähigkeiten allerdings nicht voll zur Geltung: Als Fotodruck-Profi druckt er in bester Qualität auf unterschiedlichsten Formaten und direkt von den meisten gängigen Speicherkarten aus - mit und ohne Rand. Für die professionelle Qualität sorgt eine Auflösung von bis zu 4.800 x 1.200 dpi im Farb- und 1.200 x 1.200 dpi im Schwarzweiß-Druck. Dank des überarbeiteten HP Drucksystems mit einer neuen Generation von Druckpatronen liefert der HP PSC 2355 optional im 6-Farb-Tintendruck praktisch körnungsfreie Bilder, die zudem besonders lichtbeständig sind. Beim 6-Farb-Tintendruck kommen eine Fotodruckpatrone und eine Dreikammer-Farbdruckpatrone zum Einsatz. In dieser Kombination stehen bis zu 1,2 Millionen direkt druckbare Farben zur Verfügung, was unter anderem die Wiedergabe natürlicher Hauttöne ermöglicht. Ein Plus an Flexibilität erreicht der HP PSC 2355 auch bei der Auswahl der bedruckbaren Medien. Neben den gängigen Formaten bei Normalpapier, Transparentfolien, Briefumschlägen, Kartei- und Grußkarten, Etiketten sowie Fotopapieren bedruckt der All-in-One auch das neue HP Panorama Fotopapier 100 x 300 Millimeter und Sonderformate von 77 x 127 bis 215 x 610 Millimetern. Dank automatischer Papiersortenerkennung werden die Druck- und Kopiereinstellungen jeweils optimal angepasst. Mit einem monatlichen Druckvolumen von bis zu 3.000 Seiten lassen sich mit dem HP PSC 2355 auch umfangreichere Druckprojekte realisieren.

Scannen
Für das Scannen von Texten, Grafiken oder dreidimensionalen Vorlagen wie aufgeklappten Büchern oder gerahmten Bildern steht eine optische Auflösung von 1.200 x 4.800 dpi bei 48 Bit Farbtiefe zur Verfügung. Über die OCR-Funktion (Optical Character Recognition) werden dabei Standarddokumente wie Grafiken, Zeichnungen und Dokumente in Texte umgewandelt. Die gesannten Vorlagen lassen sich von 50 bis 400 Prozent skalieren.

Kopieren
Als PC-unabhängiger Kopierer erstellt der HP PSC 2355 bis zu 99 Kopien in einem Arbeitsgang und braucht dafür nur wenig mehr als vier Minuten bei Texten in Schwarzweiß, für Dokumente mit Farbgrafiken sind es knapp sechs Minuten. Die Kopierauflösung liegt in Farbe bei bis zu 1.200 x 4.800 dpi optisch und in Schwarzweiß bei 600 x 1.200 dpi. Auch in dieser Funktion können die Vorlagen von 50 bis 400 Prozent verkleinert oder vergrößert werden.

Gewährleistung
Für den PSC 2355 gilt eine Herstellergarantie von einem Jahr.

Kontakt

Hewlett-Packard Deutschland GmbH
Herrenberger Str. 140
D-71034 Böblingen
Annette Myska
HP Presseservice
Social Media