visAvision expandiert in den österreichischen Kabelmarkt

LIWEST entscheidet sich für die digitale Programmplattform von Eutelsat
(PresseBox) (Linz, Köln, ) Österreichs zweitgrößter Kabelnetzbetreiber LIWEST Kabelmedien GmbH speist ab dem 1. Oktober die Inhalte der digitalen Programm- und Serviceplattform visAvision von Eutelsat in sein Netz ein. Kabelkunden erhalten damit neben dem bereits bestehenden breiten Liwest-Digitalangebot Zugang zu weiteren fremdsprachigen TV-Sendern und Programmpaketen. Ein entsprechendes Abkommen haben beide Unternehmen heute unterzeichnet. Der führende europäische Satellitenbetreiber Eutelsat hat damit den ersten großen Vertriebspartner für visAvision im attraktiven österreichischen Kabelmarkt gewonnen.

LIWEST ist ein Pionierunternehmen im Kabelmarkt und mit 130.000 erschlossenen Haushalten, davon 101.000 aktiv angeschlossenen, größter Kabelmedienanbieter in Oberösterreich. Das Unternehmen hat als Erster digitale TV- und Radioprogramme in sein Netz eingespeist, betreibt mit den beiden Diensten 24Speed Privat XL und 24Speed Privat XXL Österreichs schnellsten Breitband-Internetservice für Privatkunden und ermöglicht über sein Netz sogar Festnetztelefonie.

„Die Partnerschaft mit LIWEST ist für unsere digitale Service- und Programmplattform visAvision ein ganz entscheidender Meilenstein auf dem Weg in Österreichs Kabelmarkt. Das Unternehmen hat als digitaler Vorreiter bewiesen, das TV-, Internet- und Telefoniedienste im Kabel wirtschaftlich erfolgreich sein können. Wir sind daher überzeugt, daß Liwest auch visAvision erfolgreich in Österreich vermarkten wird,“ sagte Martina Rutenbeck, Geschäftsführerin visAvision. „Das Abkommen bestätigt unsere Strategie, Kabelnetzbetreibern ein attraktives Programm- und Serviceangebot bereitzustellen, aus dem sie sich ein unabhängiges, digitales Leistungspaket für ihre Kunden zusammenstellen können. Mit weiteren westeuropäischen Netzbetreibern stehen wir kurz vor Vertragsabschlüssen.“

LIWEST Geschäftsführer Günther Singer: „Seit Beginn unserer Aktivitäten im Digitalfernsehen im Jahre 2001 bildet das Angebot von fremdsprachigen Fernsehprogrammen einen Entwicklungsschwerpunkt. Mit visAvision haben wir nun einen Partner gewonnen, mit dem wir den Umfang unserer Programmangebote essentiell bereichern können. Wir freuen uns auf viele gemeinsame Neukunden.“

Die digitale Serviceplattform visAvision bietet, aufgeteilt in Sprachpakete, 23 attraktive fremdsprachige und deutsche Programme. Eutelsat baut visAvision schrittweise aus. In Kürze wird ein dritter Transponder mit deutschsprachigen Top-Inhalten aufgeschaltet. Verträge bestehen bereits mit über 50 Netzbetreibern jeder Größe. Diese versorgen mehr als 6,5 Millionen Kabelhaushalte.

LIWEST – Alle Medien über ein Kabel
Die LIWEST Kabelmedien GmbH ist Oberösterreichs größter und modernster Kabelanbieter und offeriert über einen einzigen Kabelanschluß alle Medien an: vom Fernsehen 24vision und Radio über Breitband-Internet 24speed bis hin zur Festnetztelefonie 24phone. Mit 130.000 erschlossenen und 101.000 aktiv angeschlossenen (ohne Franchisepartner) Haushalten versorgt der Linzer kabelanbieter derzeit rund 50 Prozent aller Kabelanschlüsse in Oberösterreich und ist damit zweitgrößter Kabelanbieter in Österreich. Rund 25.000 Kunden nutzen das Breitbandinternet von Liwest. Das Unternehmen verfügt über eine eigene, unabhängige Infrastruktur direkt zum Kunden. Alle Prozesse liegen im eigenen Verantwortungsbereich. Das garantiert dem Kunden einen reibungslosen Ablauf und den Vorteil eines Ansprechpartners vor Ort.

Eutelsat visAvision GmbH
Die Eutelsat visAvision GmbH mit Sitz in Köln betreibt die erste unabhängige und voll integrierte digitale Serviceplattform für Kabelnetze in Europa. Diese Plattform ermöglicht die einfache und kosteneffiziente Verbreitung multinationaler TV-Programme in Kabelnetzen. Netzbetreiber und Wohnungsbauunternehmen können ihren Kunden und Mietern mit visAvision bei voller Kontrolle ihrer Endkunden eigene digitale TV-Pakete zusammenstellen. Eutelsat übernimmt dabei im Rahmen eines Rund-Um-Servicepaketes alle technischen Dienstleistungen vom Klären rechtlicher Fragen, Verschlüsseln der Sender, bis hin zum Zuführen der Programme an die Kabelkopfstationen. Die Pakete adressieren aktuell acht fremdsprachige Zielgruppen: Türkisch, Russisch, Polnisch, Italienisch, Arabisch, Griechisch, Kroatisch und Spanisch. Ein größeres deutsches Paket mit Top-Inhalten ist im Aufbau. www.visavision.biz ; www.visavision.tv

Kontakt

Eutelsat Deutschland
Universitätsstrasse 71
D-50931 Köln
Vanessa O'Connor
Eutelsat
Directeur
Thomas Fuchs
fuchs media consult GmbH
Social Media