Mit dem Kunden im Internet (nicht nur) im Gespräch

LivePerson ermöglicht den aktiven Online-Dialog mit Web-Besuchern über Chat und Co-Browsing - Chatbot der neusten Generation von TeDeG
(PresseBox) (Düsseldorf, ) Mit LivePerson bietet die TeDeG GmbH, Düsseldorf, ein sehr vielseitiges Kommunikationstool für den Echtzeit-Dialog mit Web-Besuchern von Unternehmen und Behörden an. Das zur Gattung der sogenannten Chatbots zählende System ermöglicht neben der Erkennung und Identifizierung dem Tracken von Besuchern auf Internet-Sites insbesondere deren aktive Ansprache über ein Chat-Fenster. Zu den weiteren Features zählen unter anderem Co-Browsing, das als Page-Pushing bezeichnete direkte Übermitteln von Formularen in den Browser sowie der komfortable Versand eines Chat-Protokolls auf Mausklick. Damit eignet sich LivePerson ideal als Kundenbindungsinstrument und lässt sich darüber hinaus beispielsweise in Online-Marketing und Support gewinnbringend einsetzen.

Das Dialogsystem von TeDeG lässt sich einfach und schnell an das gewünschte Corporate Design des Anwenderunternehmens anpassen, auch die Sprache der Schaltflächen ist beliebig definierbar. LivePerson liegt aktuell in Version 6.5 mit einer standardisierten XML-Schnittstelle zu Enterprise Resource Planning (ERP)- und Customer Relationship Management (CRM)-Systemen vor. Das Preismodell berücksichtigt sowohl Nutzerzahl als auch Funktionalitätsumfang, wobei der Einstieg bei 120 Euro pro Monat liegt.


Flexibel im Umgang

Jeder Besucher der Website erscheint in einer übersichtlichen Maske, wo er nach definierbaren Kriterien analysiert wird: Welche IP hat er, welchen Browser nutzt er, und von welcher Suchmaschine aus ist er mit welchem Suchbegriff hereingekommen? Eine History-Funktion erkennt zudem Folgebesuche und dokumentiert auf Basis von Cookies alle vorangegangenen Operationen. Hier macht sich das Regelwerk des Systems bezahlt, mit dessen Hilfe der Operator die Surfer unter anderem nach Verweildauer, vordefiniertem Klickverhalten oder den Vergangenheitsdaten selektiert individuell behandeln kann. Dabei muss LivePerson keinesfalls durchgängig von einem Operator bedient werden, da der Dialog auch über eine Offline-Maske zeitversetzt in Gang gebracht werden kann. Insofern verpflichtet die Anschaffung des Systems nicht dazu, gleichzeitig einen durchgängigen und personalintensiven 24/7-Betrieb aufzubauen.


Vielseitiges Werkzeug

Das originäre Ziel des weltweit bei über 4.000 Kunden im Einsatz befindlichen Produkts liegt in der Unterstützung von Marketing und Vertrieb und hier insbesondere in der Erhöhung von Kaufabschlussquoten. Erst einmal im digitalen Laden als Interessent erkannt sowie begrüßt und kompetent beraten - so die auf Umsatzsteigerung angelegte Idee - kauft der Surfer eher als im anonymen Selbstbedienungs-Web. Mindestens genauso gut geeignet ist das System jedoch als Kundenbindungs- und Support- oder auch PR-Tool, vor allem in Branchen mit hohem Bedarf an Information und Aufklärung. Es ist durchaus auch für kleinere Unternehmen bezahlbar und verspricht angesichts seiner breiten Einsatzmöglichkeit einen schnellen Return on Investment (ROI).

Kontakt

TeDeG GmbH
Garather Schloßallee 19
D-40595 Düsseldorf
Diplom Ökonom Stefan Viganske
CRM
Senior Consultant
Social Media