Telenet integriert Voice Web Portal bei T-Com

Neuartige Outsourcing-Lösung von T-Com mit modernsten Voice Self Services verspricht hohes Einsparpotential für mittlere Unternehmen
(PresseBox) (Mücnchen, ) Telenet, Münchner Integrator von Sprachserver-Lösungen, hat in enger Zusammenarbeit mit Alcatel und Genesys, beides weltweit tätige Unternehmen in der Telekommunikations-Branche, eine Plattform für Voice & Web Services, das Voice Web Portal, bei T-Com realisiert.

T-Com bietet mit dem Voice Web Portal eine Outsourcing-Lösung der neuen Generation, die sich nach Bedarf mieten lässt. Ziel ist es, mit modernsten Voice Self Services Geschäftsabläufe im Unternehmen effizienter zu gestalten. Angesprochen werden vor allem Firmen, die über keine eigene Infrastruktur, wie z.B. ein komplett ausgestattetes Call Center, verfügen. Sie können diese Dienstleistung ihren Anforderungen entsprechend komplett von T-Com mieten.

Ein beträchtlicher Vorteil liegt in der Einsparung von Kosten. Die gesamten Investitions- bzw. Wartungskosten für eine In-House-Lösung entfallen. Mit dem Voice Web Portal werden komplette Geschäftsabläufe über das Telefon abgewickelt – rund um die Uhr an jedem Tag im Jahr. Teure IT-Fachkräfte, die im eigenen Unternehmen beschäftigt sind, müssen nicht mehr für eine allgemeine Beratungstätigkeit hinzugezogen werden. Der Vorteil der T-Com-Lösung: Der Kundenservice verbessert sich signifikant, die Erreichbarkeit erhöht sich und gleichzeitig werden Kosten gespart.

Das Voice Web Portal unterstützt vor allem mittlere bis große Unternehmen. Sprachdialoge bzw. Voice Services werden für Kunden bequem mit VoiceXML umgesetzt. Bei Bedarf können diese Entwicklungen aber auch selbständig auf der Plattform durchgeführt werden.

Das Voice Web Portal ist mit modernster Spracherkennung und Text-to-Speech ausgestattet. Damit werden Voice Self Service-Anwendungen je nach Wunsch realisiert bzw. die Voraussetzung für die Entwicklung von Sprachdialogen auf der Plattform geschaffen. Die einfachste Einsatzmöglichkeit des Voice Web Portals ist das Vorspielen von Wartefeldmusik, bevor der Anruf von einem Berater entgegengenommen wird. Je nach Wunsch wird eine sprachgesteuerte Vorqualifizierung des Anrufers mit anschließender Vermittlung an den „richtigen“ Berater umgesetzt. Möglich ist aber auch die Erstellung eines komplett automatisierten Sprachdialoges für Voice Self Service-Anwendungen.

„Die Vorteile des Voice Web Portal sind für ein mittleres Unternehmen beträchtlich. Dies State-of-the-Art-Sprachdialogsystem ist eine wichtige Voraussetzung für den täglichen Kundenservice. Sprache ist und bleibt das zentrale Medium in der B2B und B2C-Kommunikation“, so Michael-Maria Bommer, Managing Director DACH bei Genesys.

„Das Voice Web Portal von T-Com garantiert 24 Stunden lang professionellste Kundenservices mit modernster Technik“, betont Jörg Emonts, Geschäftsführer der Telenet. „Mit modernsten Sprachtechnologien werden geschäftsrelevante Prozesse im Kundenbereich effektiv gesteuert. Das ist vor allem für mittelständische Unternehmen interessant. Wir sind der Überzeugung, dass sich Voice Services weiter durchsetzen werden, und nicht nur bei den großen Unternehmen. Das Voice Web Portal für die T-Com war für uns ein sehr schönes aber auch anspruchsvolles Projekt, das unsere Visionen bestätigt.“

Kontakt

brightONE CS GmbH
Erika-Mann-Str. 21
D-80636 München
Cornelia Trimborn
Marketing
Social Media