F-Secure integriert PureSights "Parental Control"- Funktionen in sein wichtigstes ISP-Produkt, die "Security as a Service"-Suite

(PresseBox) (Helsinki/ Orange County (Californien), ) F-Secure und PureSight gaben heute bekannt, dass F-Secure in seine "Security as a Service"-Suite PureSights "Parental Control"-Funktionen einbauen wird. Die Funktion ist Teil von PureSights führendem Internet Content Filtering SDK.

F-Secures "Security als ein "Service-Konzept" ist eine Out-of-the-Box Lösung für Internet Service Provider. Sie beinhaltet verschiedene Komponenten, die ohne Aufwand für den Nutzer den Desktop sichern: Anti-Virus, Personal Firewall und Spam Filter. Diese Funktionen lassen sich mit geringem Aufwand den bestehenden Dienstleistungen eines ISPs hinzufügen. Zusätzlich können ISPs die Services unter ihrer eigenen Marke anbieten - entsprechende Funktionen erlauben es, die Suite dem Look-and-Feel des Kunden anzupassen. PureSights Parental Control wird nahtlos in die "Security as a Service"-Suite von F-Secure integriert.

"Feedback von Internet-Nutzern und Service-Providern hat gezeigt, dass eine Parental Control-Funktion in unserer Security-Suite notwendig ist. Mit PureSights SDK konnten wir die Inhaltefilterung leicht in das System integrieren. Wir haben uns vor allem deshalb für PureSight entschieden, weil sie eine fortschrittliche, revolutionäre Technologie bieten. Darüberhinaus bietet uns PureSight die bestmögliche Lösung, da hier keine täglichen Updates nötig sind und damit nur minimale Wartungsarbeiten anfallen. Da die Nachfrage nach Schutz immer weiter steigt, freuen wir uns zu verkünden, das wir eine führende Technologie wie PureSight unserem Service-Provider-Konzept hinzufügen", sagt Kalle Korpi, Vertriebsdirektor bei F-Secure.

F-Secure, weltweiter Marktführer für Sicherheitskonzepte von ISPs für Privatnutzer und KMUs, ermöglicht es seinen Kunden, leicht und schnell Sicherheitslösungen als Miet-Service anzubieten. F-Secure zählt zu seinen Kunden führende Telekom-Anbieter und ISPs wie die Deutsche Telekom in Deutschland, Wanadoo in Frankreich, TeliaSonera in Schweden und Finnland, Charter Communications in U.S. und viele andere.

PureSight entwickelt führende Lösungen für die Inhaltsfilterung. Die Firma wurde vom SC Magazin auf Platz eins ("Best of 2003") in der Kategorie Inhaltsfilterung gewählt. Sie stößt weltweit unter solchen ISPs auf wachsendes Interesse, die ihren Kunden fortschrittliche, benutzerfreundliche Inhaltsfilter anbieten möchten. "Wir arbeiten bereits mit dutzenden ISPs und OEMs weltweit zusammen, damit sie die präzisen Lösungen liefern können, die sie brauchen. Partnerfirmen wie F-Secure nutzen gerne das SDK von PureSight und schätzen unsere Mitarbeit, denn sie profitieren davon, ihren Kunden die fortschrittlichsten Filter-Technologien zu liefern, die derzeit auf dem Markt erhältlich sind", erklärt Michael Isakov, Vizepräsident des Vertriebs von PureSight.

PureSight bietet als einzige Inhaltsfilterlösung eine dynamische, on-the-fly arbeitende Technik, die nicht auf statische Datenbanken zurückgreift. Dies bedeutet einen einzigartigen Vorteil gegenüber traditionellen Lösungen, die permanent laufende Abonnements und häufige Datenbank-Updates erfordern und damit Netzwerk- und Administrations-Resourcen spürbar belasten. Darüberhinaus deckt PureSight das gesamte Internet ab und hält schon von der Anlage der Lösung her automatisch mit dessen Ausbreitung Schritt.

Über PureSight
Puresight ist ein Anbieter von Internet Content Filtering-Lösungen der nächsten Generation. Die Puresight Suite basiert auf der führenden Artificial Intelligence (AI)-Technologie, die Analysen und die Kategorisierung von Internetinhalten in Echtzeit durchführt. Das Unternehmen richtet sich mit seinen Lösungen an Unternehmen, Bildungseinrichtungen, Internet Service Provider sowie private Anwender. Durch die Zusammenarbeit mit Herstellern von Security Appliances sowie Anbietern von Sicherheitssoftware, PureSight in der Lage, Lösungen für jede virtuelle Netzwerkgröße oder -konfiguration anbieten zu können. Sitz des Unternehmens ist Orange County, Californien, Forschungs- und Entwicklungseinrichtungen befinden sich in Petah Tikva, Israel.

Kontakt

F-Secure GmbH
Zielstattstrasse 44
D-81379 München
Sabine Baehre
E-Mail: sb@ncp.de
Social Media