Fibre Channel- und iSCSI-Host-Bus-Adapter von QLogic unterstützen Intel’s EM64T-Technologie

(PresseBox) (München, ) SANblade Fibre-Channel- und iSCSI-Host-Bus-Adapter (HBAs) von QLogic lassen sich künftig im Zusammenspiel mit Systemen einsetzen, die auf Intel Xeon-Prozessoren basieren und die Extended-Memory-64- (EM64T) Technologie des Herstellers unterstützen. Dies gilt für die SANblade QLA234x und QLA236x-Produkte (PXI-X-to-Fibre-Channel-HBAs), die SANblade QLE236x-Komponenten (PCI-Express-to-Fibre-Channel-HBAs) sowie die SANlbade QLA40xx-Familie (PCI-X-to-iSCSI-HBAs). Die zur Gewährleistung der Kompatibilität erforderlichen Treiber sind zeitgleich mit der Einführung neuer, für EM64T konzipierter Betriebssystemversionen von Red Had, SUSE und Windows verfügbar.

Die wichtigsten Leistungsmerkmale der SANblade HBAs von QLogic

Die bereits mehrfach prämierten HBAs der SANblade-Produktfamilie von QLogic zeichnen sich durch ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis aus. Die Lösungen erfüllen die Anforderungen, die heute in vernetzten Fibre-Channel- oder iSCSI-Speicherumgebungen an Produkte dieser Kategorie gestellt werden. Zu den wichtigsten Leistungsmerkmalen zählen:

- Verfügbarkeit verschiedener Produktvarianten (PXI-X-to-Fibre-Channel-, PCI-Express-to-Fibre-Channel, PXI-X-to-iSCSI-Lösungen) für unterschiedlichste Einsatzzwecke (Arbeitsplatzrechner, Rechenzentrum etc.)
- Bis zu 80.000 Input/Output-Operationen pro Sekunde bei einem Datendurchsatz von mehr als 800 Megabyte pro Sekunde (MB/s).
- Unterstützung zahlreicher Betriebssysteme wie MicrosoftÒ Windows NTÒ sowie Windows 2000, NovellÒ NetWare, Linux und Sun Solaris.

Kontakt

QLogic Germany GmbH
Terminalstr. Mitte 18
D-85356 München
Social Media