Fiducia IT AG setzt auf Wily Technology

Monitoring- und Management-Lösung Introscope verbessert Hochverfügbarkeit der Fiducia-Applikationen für Banken
(PresseBox) (Karlsruhe, ) Die Fiducia IT AG überlässt beim Betrieb ihres Java-basierten Bankensystems agree(r) nichts dem Zufall: Der IT-Dienstleister setzt die Enterprise Application Management-Lösung Introscope( von Wily Technology ein, um potenzielle Störfaktoren frühzeitig zu identifizieren und auszuschalten. Im Resultat hat der erste Einsatz der Software jetzt gezeigt, dass sich die Zeit bis zur Fehlerbehebung allein dadurch senken lässt, dass mit exakter Lokalisierung des Problems der zuständige Systemadministrator sofort ausgemacht und an die Arbeit geschickt werden kann.

Der Fiducia IT AG, die rund 900 Volks- und Raiffeisenbanken zu ihren Kunden zählt und darüber hinaus Firmen aus Industrie, Handel, Dienstleistung und Verwaltung bedient, arbeitet mit rund 600 Entwicklern an dem neuen Java-basierenden Bankensystem agree(r). Der grundlegende Baustein für alle Java Entwicklungen in der Fiducia IT AG bildet das Java-basierende Banken-Framework - kurz JBF. Da Java-Applikationen in der Testumgebung anders reagierten als in Realsituationen unter erhöhter Last, entschloss sich das Unternehmen für die Implementierung einer umfassenden Monitoring- und Management-Lösung. Die Wahl fiel auf das Produkt Introscope( des Application-Management-Spezialisten Wily Technology, eine Lösung, die auch von Nicht-Java-Profis leicht bedient werden kann.

Die Software macht die Interaktion zwischen den Komponenten der zu überprüfenden Java-Lösung im Netzwerk sichtbar und visualisiert diese Informationen. Hierbei kann der Anwender selbst bestimmen, ob er lieber mit einem Ampelsystem arbeitet, das auf Rot springt, wenn sich ein Fehler anbahnt, oder mit einem an ein Auto-Armaturenbrett angelehntes Dashboard mit diversen Tachometern. Den Ausschlag für die Entscheidung gab schließlich die überaus schnelle erste Implementierung der Lösung in nur knapp fünf Stunden und die Möglichkeit, Introscope( von der Entwicklung einer Java-Applikation bis zur späteren Live-Schaltung in der Produktionsumgebung für das gesamte Monitoring einsetzen zu können.

„Mit Introscope( sind unsere Java-Applikationen von innen nach außen überwachbar geworden, so dass wir nicht nur grundsätzlich feststellen können, dass Engpässe oder potenzielle Ausfallrisiken entstehen, sondern sie auch exakt lokalisieren können. Nur so kann die Time To Resolution entscheidend verkürzt werden, weil der zuständige Mitarbeiter direkt Hand anlegen kann", beschreibt Matthias Schorer, technischer Chefarchitekt bei der Fiducia IT AG. „In einer Brache wie dem Finanzdienstleistungssektor, in dem die Verfügbarkeit von Applikationen höchste Priorität hat, ist ein Steuerungsinstrument wie Introscope( unersetzlich."

„An den Java-Applikationen bei der Fiducia IT AG hängen rund 100.000 Arbeitsplätze, 10.000 Geldautomaten, mehr als 12.000 Kontoauszugsdrucker und im übertragenen Sinn unzählige Kunden. Bei einem Ausfall der Systeme kann sich der finanzielle Schaden schnell in Millionenhöhe schrauben", rechnet Jens Steinborn, Sales Manager Central Region bei Wily Technology, vor. „ Introscope( verleiht dem Unternehmen den nötigen Einblick in die eigenen Systeme, um solche Downtimes fast vollständig ausschließen zu können."

Weitere Informationen über Wily Technology und seine Enterprise Application Management-Lösungen finden sich unter www.wilytech.com.

Über Wily Technology
Wily Technology, der führende Anbieter von Enterprise Java Application Management, hilft seinen Kunden, deren Web-basierte Anwendungen auf einem hohen Leistungsniveau zu halten. Wilys umfassende Lösung macht die Java-Applikation der neuen Generation für seine Kunden transparent, integriert sie in bereits bestehende Management-Prozesse von IT-Systemen und macht die IT-Mitarbeiter in Unternehmen mit den Best Practises von Wily zu den bestgeschultesten Java Application Managern.

Wilys patentierte Introscope(r) Software überwacht und kontrolliert Large Enterprise Java Anwendungen in Echtzeit-Produktions-Umgebungen, beseitigt Engpässe und mindert Ausfallzeiten.

Wily unterhält strategische Partnerschaften mit führenden Unternehmen wie BEA Systems, Fujitsu, Hewlett-Packard, IBM, Oracle und Sun Microsystems. Wegen seiner Innovationsstärke, den Partnerschaften und seinem soliden Kundenstamm, wurde Wily Technology kürzlich von Gartner, Inc. in den führenden Quadranten im J2EE Application Server Management Magic Quadrant positioniert.

Kontakt

Fiducia IT AG
Fiduciastraße 20
D-76227 Karlsruhe
Social Media