Bessere Regelung und schnellere Rentabilität: Pavilion Technologies stellt Process Perfecter 7 vor

Neue Version mit variabler Dynamik eignet sich für alle Industrien
(PresseBox) (AUSTIN, Texas, ) Pavilion Technologies, ein weltweit führender Entwickler von Software-Lösungen für Advanced Process Control (APC) und Umweltschutz, meldet die Verfügbarkeit von Version 7 seiner APC-Lösung Process Perfecter. Die aktuelle Version lässt sich nicht nur in Pavilions traditionellen Märkten wie Polymer und Chemikalien einsetzen, sondern eignet sich auch für weitere Zielmärkte wie Konsumgüter, Papier und Zellstoff, Zement und Beton sowie für die Energiewirtschaft. Neue Features sorgen unter anderem für die Verbesserung der Modellgenauigkeit und der Performance bei der Sensorvalidierung. Darüber hinaus unterstützt die Lösung die simultane Regelung und Optimierung mehrerer Prozesse. Diese Funktionen beschleunigen die Projektimplementierung, verringern Prozessschwankungen und steigern den Nutzwert während der gesamten Einsatzdauer der Software. Angesichts engerer Margen und gestiegener Anforderungen sorgt Process Perfecter 7 für eine noch bessere Beherrschung des Fahrverhaltens der Prozesse. Produzenten können damit Energiekosten reduzieren, bestehende Ressourcen optimal ausschöpfen und ihre Produkte besser vom Mitbewerb absetzen.

Process Perfecter war der erste allgemein verfügbare, nicht-lineare und multivariable Model Predictive Controller (MPC) und wird heute in zahlreichen variablen Produktionsumgebungen eingesetzt. Process Perfecter verbindet statische Optimierung mit modellgestützter Regelung und bietet so eine APC-Lösung für das Management von Sollwerten und Übergängen der Prozesse. In der neuen Version sind auch Prozesse mit variabler Dynamik präzise regelbar. Dieses wichtige neue Feature ermöglicht eine bessere Regelungsgüte über einen größeren Betriebsbereich sowie eine höhere Konsistenz bei Sollwertänderungen. Anwender können in einem laufenden dynamischen Modell wichtige Parameter wie Verstärkungsfaktoren, Verzugszeit, Ausgleichszeit und Zeitkonstante modifizieren. Dies erhöht den Ertrag beim Endprodukt und reduziert das Material außerhalb der Spezifikation.

Version 7 senkt die variablen Kosten durch eine Reduzierung des Energieverbrauchs, des Materials außerhalb der Spezifikation und der Ausfallzeiten aufgrund von Störungen. Zudem erhöht die Lösung die Produktionsrate aufgrund der engeren Regelung einer breiteren Produktpalette und der Möglichkeit, die Produktion über mehr Betriebsbereiche zu regeln. Dank der engeren Regelung gemäß dem Sollwert der Produktspezifikation ist eine bessere Produktqualität erzielbar.

Um die allgemeine Bedienbarkeit der Modellierungsumgebung zu verbessern und damit die Modellerstellung und -anwendung zu beschleunigen, hat Pavilion insgesamt über 50 Änderungen vorgenommen. Dank neuer Import-Tools lassen sich Datensätze und wichtige Regelungsvariablen schnell und einfach importieren und handhaben.

Der Einsatz wissensbasierter Gleichungen und betrieblicher Kenntnisse in der Modellentwicklung runden die neue Version ab. Damit können Produzenten ihr Know-how noch besser nutzen, um schneller robuste Regelungsanwendungen zu erstellen, die einen weiteren Betriebsbereich abdecken, mit der Geschwindigkeit empirischer Modelle ablaufen und eine höhere Effizienz als Alternativlösungen bieten.

"Mit Version 7 zeigt Pavilion, dass die stetige Verbesserung der APC Software-Suite im Mittelpunkt steht", sagt Tom Fiske, Senior Analyst bei der ARC Advisory Group. "Dank der neuen Funktionen lässt sich die Software nicht nur in traditionellen Märkten wie Polymer, sondern auch in wachsenden Märkten wie Zement und Basischemikalien einsetzen."

Process Perfecter 7 wurde unter anderem durch ein Forschungsstipendium des amerikanischen Department of Energy und des Stanford Linear Accelerator Center finanziert. Process Perfecter 7 ist ab sofort verfügbar und unterstützt Alpha Open VMS (ab Version 6.2), VAX VMS (ab Version 6.2), Sun Solaris (ab Version Sun OS 5.5.1), HP-UX (ab Version 10.2), Windows 2000, Windows 2003 Server und Windows XP Pro (Service Pack 1).

Kontakt

Pavilion Technologies Inc.
10415 Morado Circle
USA-78759- Austin, Texas
Web:
Social Media