Suchmaschine x-friend schickt "Robots" als Informationsjäger durch das Internet

x-dot GmbH kündigt Websuche an
(PresseBox) (Münster, ) Bereits kurz nach dem erfolgreichen Start am 01. August 2004 kündigen die Entwickler der kostenlosen Desktop-Suchmaschine x-friend neue Überraschungen an.

Zukünftig werden intelligente "Robots" von den PCs der Benutzer aus zur Beschaffung von Informationen aus dem Internet eingesetzt. Dadurch können die Benutzer tagesaktuelle Informationen automatisiert und in Echtzeit aus Internetportalen abrufen und diese dann in ihrem individuellen x-friend-Portal darstellen. So können beispielsweise aktuelle Nachrichten, die Top10 der Musik-Charts, Börseninformationen, laufende Internetauktionen oder das TV-Programm übersichtlich auf einer einzigen Seite in jedem beliebigen Webbrowser angezeigt werden. Die Anwendungsmöglichkeiten sind fast grenzenlos.

Die ersten Robots werden noch in diesem Jahr das Web durchsuchen.
Eine "normale" Internetsuche, ein Web-Verzeichnis und eine Produktsuche werden bereits im Oktober 2004 in x-friend integriert.

Für 2005 plant die x-dot GmbH die Erweiterung der bereits heute implementierten Peer-to-Peer Suche. Dadurch besteht die Möglichkeit auch innerhalb von Informationen suchen, die andere x-friend Nutzer auf Ihrem eigenen Rechner freigegeben haben. Gefundene Dokumente und Dateien können per Download sofort auf den eigenen PC übertragen werden.

Bei der lokalen Suche auf dem eigenen PC zeichnet sich x-friend besonders dadurch aus, dass alle verfügbaren Zusatzinformationen zu einem Dokument mit indexiert und in die Suche einbezogen werden. Gerade bei der Suche nach bestimmten mp3 Musik-Files ist dieses von großem Vorteil, da auch nach Informationen wie Titel, Interpret, Name des Albums oder dem Datum der Veröffentlichung gesucht werden kann. Auch eine Bildersuche ist bereits integriert. Ein umfassendes, strukturiertes Verzeichnis auf den eigenen Laufwerken wird von x-friend automatisch erstellt. Dabei werden auch Netzlaufwerke unterstützt. Außer der extrem schnellen Suche in den eigenen Datenbeständen bietet x-friend auch die Suche in externen IMAP- Mailkonten und Internet-Newsfeeds, die von dem Benutzer sehr einfach eingebunden werden können.

Als eine rein in Java implementierte und Browser basierende Suchmaschine für die Desktop- und Serversuche funktioniert x-friend unabhängig von dem eingesetzten Betriebssystem und benötigt außer Java und einem beliebigen Browser keine zusätzliche Software auf dem PC. x-friend steht unter www.x-friend.de auch weiterhin kostenlos zur Verfügung.

Kontakt

Convotis AG
Lyoner Straße 11
D-60528 Frankfurt/Main
Social Media