Apple stellt den neuen iMac G5 vor

(PresseBox) (Feldkirchen, ) Apple hat auf der AppleExpo 2004 in Paris den neuen iMac G5 vorgestellt. Er besitzt einen schnellen G5-Prozessor und ein atemberaubendes Design, das den ganzen Computer in einen Flachbildschirm integriert. Der iMac G5 verpackt ein komplettes Computer-System in einen rund 5 Zentimeter dünnen Rahmen – der schmalste Computer der Welt. Die neue Produktlinie verfügt über 17" oder 20" Breitbild-LCD-Displays, G5-Prozessoren mit bis zu 1,8 GHz und ist ab € 1.369 inkl. MwSt erhältlich.

"Ähnlich wie der iPod den portablen Music Player neu definiert hat, setzt der neue iMac G5 neue Maßstäbe bei den Consumer-Desktops," sagt Phil Schiller, Senior Vice President Worldwide Product Marketing von Apple. "Das ganze System inklusive einem brillianten 17" oder 20" Display ist kaum dicker als 5 Zentimeter – die Leute werden sich fragen: 'wo ist denn da der Computer geblieben?'"

Der neue iMac G5 überzeugt in seinem extrem schlichten Design. Der gesamte Computer einschließlich des Netzteils und dem optischen Laufwerk mit automatischem Einzug ist in das Display integriert und ruht auf einem schlanken Aluminium-Fuß. Alle Schnittstellen befinden sich leicht zugänglich auf der rechten Rückseite aufgereiht. Dank der optionalen AirPort Extreme- und Bluetooth-Module ist Kabelsalat kein Thema mehr. Mit seinem eleganten schmalen Profil, seiner geringen Stellfläche und seinem flüsterleisen Betrieb (weniger als 25 dB) passt der neue iMac G5 perfekt in jeden Raum zuhause oder im Büro.

Der neue iMac G5 verfügt über den Hochleistungsprozessor PowerPC G5 sowie über zahllose Weiterentwicklungen zur Verbesserung der Systemleistung, die dazu beitragen, die Anwendungen des Digital Lifestyles zu beschleunigen.

Das 17"-Modell besitzt wahlweise einen 1,8 GHz PowerPC-G5-Prozessor und ein SuperDrive-Laufwerk für das Erstellen von hochwertigen DVDs oder einen 1,6 GHz PowerPC G5 Prozessor und ein Combo-Laufwerk, um DVDs abzuspielen oder CDs zu brennen. Das 20"-Modell hat einen 1,8 GHz PowerPC G5-Prozessor und ein SuperDrive-Laufwerk. Die Systemarchitektur wurde völlig neu entwickelt und unterstützt nun einen bis zu 600 MHz schnellen Frontside-Bus, 400 MHz DDR Speicher, der auf bis zu 2 GB erweiterbar ist, AGP 8x Grafik und schnelle Serial ATA-Festplatten mit bis zu 250 GB Kapazität bei 7.200 rpm. Der neue iMac G5 ist serienmäßig mit einer schnellen NVIDIA Grafikkarte ausgestattet, die herausragende Grafikleistung und realistisches Spielvergnügen bietet.

Der neue iMac G5 ist der perfekte Computer für iLife ´04, die Programmsammlung für den Digital Lifestyle. iLife ´04 befindet sich im Lieferumfang jedes neuen iMac G5 und besteht aus iTunes zur Verwaltung und zum Kauf von digitaler Musik, iPhoto zur Organisation des digitalen Fotoarchivs, iMovie für die digitale Filmbearbeitung, iDVD zur Produktion hochwertiger DVDs und GarageBand, das den iMac G5 in ein virtuelles Musik-Tonstudio verwandelt.

Der neue iMac G5 hat drei USB 2.0-Anschlüsse und zwei FireWire 400-Ports, die Tastatur hat zusätzlich zwei USB 1.1-Anschlüsse, um eine Vielzahl an Peripheriegeräten wie den digitalen Music Player iPod, digitale Camcorder, Digitalkameras und Drucker anzuschließen. Optional sind ein AirPort Extreme- und ein Bluetooth-Modul erhältlich, eine Antenne ist im iMac G5 bereits integriert, ebenso wie 10/100 BASE-T-Ethernet und ein 56K V.92-Modem.

Mac OS X v10.3 "Panther" ist vorinstalliert. Zu den vielen innovativen Features von Panther gehören iChat AV, eine komplette Videokonferenz-Lösung, ‚FileVault’ zur besseren Datensicherheit, um das eigene private Verzeichnis automatisch zu verschlüsseln und vor fremden Blicken zu schützen, Exposé, eine völlig neuartige Fensterverwaltung, ‚Instant-On’, dass den Computer in Sekundenschnelle aus dem Ruhezustand weckt sowie das automatische Umschalten der Netzwerkeinstellungen zwischen Ethernet, WLAN und Modem. Im Lieferumfang des neuen iMac G5 befindet sich außerdem eine Reihe von Softwaretiteln für Arbeit, Lernen und Unterhaltung.
Preise & Verfügbarkeit

Die neuen iMacs G5 sind weltweit ab Mitte September im Apple Store und im Apple Fachhandel erhältlich.

Kontakt

Apple Computer GmbH
Dornacherstr. 3d
D-85622 Feldkirchen
Frank Limbacher
Fachpresse
Social Media