VOI und H&T Verlag laden zum DMS Kongress

Experten berichten über die Praxis in den Unternehmen
(PresseBox) (München, ) Welchen Weg legt eine Rechnung oder ein Bestellschein in der modernen Datenverarbeitung vom Posteingang bis zur Archivierung zurück? Detaillierte Einblicke in die beteiligten Prozesse bietet eine Tagung während der Münchner IT-Messe SYSTEMS 2004. Der Kongress mit dem Titel „Lifecycle eines Dokumentes“ wird vom Verband Organisations- und Informationssysteme (VOI) in Kooperation mit dem H&T-Verlag veranstaltet und läuft vom 19. bis zum 21. Oktober 2004.

„Wir freuen uns sehr, in diesem Jahr erstmalig einen Kongress zum Thema Dokumentenmanagement parallel zur SYSTEMS anbieten zu können“, betont VOI-Geschäftsführer Henner von der Banck. „Immerhin ist die SYSTEMS die führende Business-to-Business-Messe für IT, Media und Communications in München, Europas größtem Hightech- und Medienstandort. Also das ideale Umfeld, um möglichst viele Menschen zu erreichen, die sich für die Möglichkeiten des elektronischen Dokumentenmanagements interessieren.“
Vor allem Unternehmen, die zukünftig den Einsatz eines Dokumentenmanagement-Systems (DMS) planen, will der Kongress ansprechen. Und natürlich auch solche, die bereits ein DMS besitzen und sich über neueste Entwicklungen informieren wollen. Daneben bietet die Veranstaltung Möglichkeiten zum Erfahrungsaustausch mit anderen Anwendern.
Am Dienstag, 19.10., und Donnerstag, 21.10., erhalten die Besucher der Tagung jeweils Einblicke in die einzelnen Wegstationen eines Dokumentes. Experten der Branche zeigen an von Praxisbeispielen, wie führende Unternehmen Dokumente verwalten und elektronisch archivieren. Sie beantworten Fragen wie zum Beispiel, unter welchen Voraussetzungen eine Outsourcing-Lösung für den Posteingang sinnvoll ist. Oder: Wie wird das Dokument am besten erfasst, indiziert und elektronisch signiert? Wie lässt sich der Rechnungseingang automatisieren? Welche Archivierungsmethoden und -vorschriften gibt es?
Am Mittwoch, 20.10., steht ein Messerundgang unter der Führung eines Tourguides des VOI auf dem Programm. An den Partnerständen im DMS Forum auf der Systems werden einzelne Lösungen und Dokumentenmanagement-Systeme detailliert vorgestellt. Die Mitglieder des VOI stehen zur individuellen Beratung zur Verfügung. Anschließend bleibt noch genügend Zeit, den Messebesuch für persönliche Kontakte zu nutzen.
Anmeldungen zum großen DMS-Kongress sind über die Webseite www.dms-kongress.de möglich.

Kontakt

VOI - Verband Organisations-u. Informationssysteme e.V.
Heilsbachstraße 25
D-53123 Bonn
Social Media