Macromedia Studio MX 2004: Profisoftware zum Studentenpreis für 99 Euro

(PresseBox) (München, ) Das amerikanische Softwarehaus Macromedia bietet ab dem 1. Oktober Schülern und Lehrern sowie Studierenden und Dozenten sein Komplettpaket Studio MX 2004 zu einem Sonderpreis an. So kostet die Version für die nicht kommerzielle Nutzung nur 99 Euro (inklusive Mehrwertsteuer). Auf der eigens eingerichteten Website http://www.studio4students.de wird in einem animierten Comic gezeigt, wie "The Professionals" mit Macromedia-Tools ihre berufliche Zukunft gestalten. Außerdem sind dort Termine und Anmeldeformulare für Online-Präsentationen und Schnupperkurse zu den Produkten des Softwarehauses zu finden.

"Mit diesem neuen Angebot erhalten Dozenten und Studenten eine offizielle Version der Software zu bisher nicht da gewesenen Konditionen und sind so in der Lage, sich frühzeitig mit ihren vielfältigen Funktionen vertraut zu machen", sagt Rainer Siebert, Education Manager bei Macromedia Central Europe in München. Das ist ein Schritt in Richtung derjenigen, die in ihre Ausbildung mit dem Industriestandard bei den Design- und Entwicklungstools investieren wollen und rechtzeitig auf zukunftsweisende Technologien setzen. Auf diesem Wege wird die Macromedia-Bildungsoffensive fortgesetzt und das Education License Program (ELP) ergänzt, über das Hoch- und Fachhochschulen bereits heute die Software zu stark ermäßigten Preisen zur Nutzung für Lehr- und Forschungszwecke erwerben.

Das Komplettpaket Macromedia Studio MX 2004 für Web- und Grafikdesign besteht aus den aktuellsten Versionen der Programme Dreamweaver, Fireworks, FreeHand und Flash. "In Verbindung mit den Hochschullizenzen im Rahmen unseres bewährten Education License Program (ELP) stellen wir den Universitäten und Fachhochschulen in Deutschland, Österreich und der Schweiz jetzt eine komplette Lösung für die Ausbildung mit den Neuen Medien zur Verfügung. Sie bezieht die Studenten direkt mit ein und ermöglicht ihnen, die Software auch offiziell auf ihren privaten Rechnern zu installieren", betont Siebert.

Die Studentenversionen des Softwarepakets haben keinerlei funktionelle Einschränkungen oder eine Laufzeitbegrenzung. Allerdings sind sie nicht Update- oder Upgradefähig und ausschließlich für die private Nutzung durch die Bezugsberechtigten gedacht. Zu diesem Kreis zählen Studierende an Hoch- und Fachhochschulen sowie die Lehrkräfte an diesen Bildungseinrichtungen. Eine detaillierte Übersicht ist auf der Macromedia-Website http://www.studio4students.de zu finden.

Die Überprüfung der Bezugsberechtigung erfolgt über ein einfaches Verfahren: Nach dem Kauf ist ein entsprechender Nachweis - für Studenten zum Beispiel die Immatrikulationsbescheinigung - einzuschicken. Im Anschluss daran erhält der Käufer eine Seriennummer zur Freischaltung der 30 Tage-Testversion seines Softwarepakets.

Kontakt

Adobe Systems GmbH
Georg-Brauchle-Ring 58
D-80992 München
Social Media