BWG schließt strategische Partnerschaft mit der Ahead Software AG

Corporate Translation Management (CTM) als neues Geschäftsfeld
(PresseBox) (Ettlingen, ) Die BWG Gruppe mit Stammsitz in Ettlingen bei Karlsruhe gehört zu den führenden Systemhäusern in Baden-Württemberg. Die überwiegend mittelständisch geprägte Kundschaft ist stark exportorientiert - im Zuge dessen gehört die Lokalisierung von Technischer Dokumentation und anderen Dokumenten zu deren täglich Brot.

Genau auf diesen Bedarf zielt eine Entwicklung der Ahead Software AG, bekannt in erster Linie durch ihre weltweit führende CD/DVD-Recording Software Nero. across heißt vielsagend das neue Produkt
und bietet "Integrierte Übersetzungsunterstützung der neuen Generation" - oder neudeutsch Corporate Translation Management (CTM).

Gegenüber herkömmlichen Vorgehensweisen - Übersetzung per Textverarbeitung und eMail - erschließt CTM erhebliche Rationalisierungspotenziale bei der Übersetzung von Texten aller Art. Zum einen werden einmal übersetzte Formulierungen und Fachbegriffe aus dem Translation Memory bzw. dem Terminonologiesystem von across vorgeschlagen und dadurch immer wieder verwendet. Zum anderen wird der gesamte Übersetzungsprozess durch die Software gesteuert - von der Terminkontrolle über die Qualitätssicherung bis hin zur Steuerung der beteiligten Mitarbeiter oder Dienstleister.

Selbst wer nur wenige Dokumente in wenige Sprachen zu lokalisieren hat, betreibt hierfür oft erhebliche Aufwände. Einheitliche Wortwahl, Aktualisierung bestehender Übersetzungen, Prüfung und Freigabe sowie korrekte Formatierung sind nur einige der Fallstricke, für die viel Zeit investiert wird.

"Unsere Kunden haben hier schon lange nach einer einfachen und preisgünstigen Lösung gesucht, diese steht mit across jetzt zur Verfügung. Wegen der Bedeutung von Übersetzungstechnologie gerade für exportierende Unternehmen haben wir einen eigenen Kompetenzbereich installiert und werden das Thema stark forcieren", gibt sich BWG-Gründer und -Geschäftsführer Joachim Blessing zuversichtlich.

Und Niko Henschen, zuständiger Projektleiter bei der Ahead AG, pflichtet ihm bei: "In den Firmen besteht ein enormer Aufklärungsbedarf. Gerade kleine und mittlere Firmen können mit wenig Aufwand
massiv Zeit und Kosten sparen. Ein Haus wie BWG hat das Vertrauen seiner Kunden, um sie für das Thema zu sensibilisieren - wir freuen uns über diese neue Partnerschaft als weiteren Schritt,
professionelle Lösungen für die Übersetzungsunterstützung breiten Anwenderschichten zugänglich zu machen."

Weitere Informationen unter www.bwg.de bzw. www.across.net.
----------------------------------------------------------------------------
Über BWG:
BWG Informationssysteme GmbH, gegründet 1980, ist eine Systemhausgruppe an 4 Standorten (Ettlingen, Stuttgart, Leipzig, Freiberg). Mit über 70 Mitarbeitern betreut BWG heute über 2000
mittelständische Kunden in den Geschäftsbereichen eBusiness, kaufmännische IT-Lösungen und Medizinsysteme.

BWG versteht sich als Full-Service IT-Anbieter und Systemintegrator und projektiert, implementiert und betreut auf Basis der Intel/PC-Technologie unternehmensspezifische Netzwerk-, Kommunikations- und Security-Lösungen, sowie spezielle Branchenan-wendungen für Industrie, Handel und Handwerk. Die Zusammenarbeit mit führenden Herstellern wie Fujitsu Siemens, IBM, Microsoft, HP, Kyocera, Tobit, Genua, Veritas, TrendMicro, Sage u.a., wird nun durch die Partnerschaft mit across sinnvoll erweitert. Die künftigen BWG Kunden einer CTM-Lösung profitieren damit vom umfassenden Know How und der jahrelangen Erfahrung bei der Umsetzung integrierter Lösungskonzepte.

Pressekonktakt:
BWG Informationssysteme GmbH
Herr Robert Stork
Nobelstr. 22
76275 Ettlingen
Telefon: 07243-7744-14
Fax: 07243-7744-81
email: robert.stork@bwg.de

Kontakt

Across Systems GmbH
Im Stoeckmaedle 13-15
D-76307 Karlsbad
Social Media