MICROSPACE®-PC40B von DIGITAL-LOGIC - Lüfterloser Mini-PC für mobile Einsätze

(PresseBox) (Luterbach / Schweiz, ) DIGITAL-LOGIC, Schweiz, präsentiert mit dem MICROSPACE®-PC40B (MPC40B) einen kleinen Computer mit einer beachtlichen Anzahl an Schnittstellen, mit Schutzklasse 50 und lüfterlos für viele professionelle Einsätze. Der neue MPC40B basiert auf dem Intel® Pentium® M 738 Prozessor mit 1.4GHz, 2‘045kL2cache und 400MHz FSB und bietet eine Leistung vergleichbar mit einem Intel® Pentium® 4 Prozessor mit 2.8GHz.

Die Stromsparfunktionen des Pentium®-M-Prozessors erlauben eine dynamische CPU-Taktanpassung an die Applikation. Im langsamsten Mode arbeitet die CPU mit 600MHz, weshalb das gesamte System nur noch eine Leistung von typ. 35 Watt aufnimmt. Der im Intel-855GME-Chipsatz integrierte „Extreme Graphic“ QXGA Videocontroller mit einem Videospeicher von bis zu 64 MB ist DirectX 9 kompatibel. Der Videocontroller besitzt zwei separate Videoausgänge, an welche zwei Monitore angehängt werden können, ein VGA (CRT) und ein DVI mit gleicher oder unterschiedlicher Bildausgabe. Anstelle des DVI kann ein SuperVideo-Ausgang benutzt werden. Der Arbeitsspeicher des MPC40B hat 512 MB DDR RAM und lässt sich auf maximal 1 GB ausbauen.

Der MPC40B bietet folgende Schnittstellen: fünf Highspeed-USB-V2.0-Ports (Universal Serial Bus), eine COM1-Schnittstelle, eine parallele Schnittstelle LPT1, zwei IEEE 1394 Schnittstellen (Firewire), ein LAN-100/10-Base-T-Port, drei Stereo-Sound-Ausgänge (sechs Kanäle), einen SPDif-Digital-Sound-Ausgang mit sechs Kanälen, einen Stereo-Eingang sowie einen MiniPCI-Steckplatz für den Anschluss von LAN- oder PCI-Erweiterungen. Zusätzlich unterstützte Funktionen sind Remote-ON/OFF und ein optionales internes WLAN mit einer Antenne auf der Geräterückseite.

Für den Einsatz von Messkarten, UMTS-Kommunikation usw. stehen zwei Slots PCCard Typ I/II bzw. 1 Slot Typ III zur Verfügung. Diese ermöglichen zusätzlich zu den vielen Schnittstellen fast unbegrenzte Einsatzmöglichkeiten des MPC40B.

Als Massenspeicher kommen eine 2,5-Zoll-Festplatte mit 20 GB (max. 80 GB) Speicherkapazität und ein CD-RW/DVD-R-Laufwerk zum Einsatz. Die Festplatte ist gummigelagert eingebaut und damit optimal vor Vibrationen geschützt. Optional ist die Standard-Festplatte in einer Variante mit erweitertem Temperaturbereich von –20°C bis +85°C lieferbar. Damit lässt sich der MPC40B im Temperaturbereich von –20°C bis +50°C betreiben. Im Lowspeed-Modus (600MHz) kann der Computer bei –20°C bis zu +70°C Umgebungstemperatur eingesetzt werden.

Der MPC40B wird mit einer Spannung von 10V bis 30V versorgt und kann daher in batteriebetriebenen Systemen eingesetzt werden. Er läuft unter Betriebssystemen wie Windows 2000/XP/XP Embedded, Linux, VxWorks, RTOS, QNX usw.

Der MICROSPACE®-PC40B ist die ideale Lösung für Messtechnik-Anwendungen, für mobile Einsätze in Fahrzeugen, Schiffen, Flugzeugen usw., für Sicherheits- und Überwachungssysteme und für viele weitere Einsatzgebiete.

Kontakt

DIGITAL-LOGIC AG
Nordstrasse 11/F
CH-4542 Luterbach / Schweiz
Monika Chemello
Vertrieb
Eliane Scherrer
Marketing Coordinator
Social Media