Ein teamfähiger Sprinter - Der neue HP Deskjet 6840

(PresseBox) (Böblingen, ) Der HP Deskjet 6840 eignet sich sowohl für Einzelanwender, die einen schnellen Arbeitsplatzdrucker brauchen, als auch für kleine Büros oder Gruppen mit mehreren PCs und einem entsprechend hohen Aufkommen an kleineren Druckaufträgen. Bis zu fünf Anwender können das Gerät gleichzeitig ansteuern - entweder über die integrierte Ethernet-Schnittstelle oder kabellos via WiFi 802.11g. Darüber hinaus verfügt er über eine USB- und eine PictBridge-Schnittstelle an der Frontseite, für den direkten Anschluss von Digitalkameras, Notebooks oder Pocket PCs. Dank neu entwickelter HP Druckpatronen liefert der Deskjet 6840 gestochen scharfe Schwarzweißtexte mit einer Druckgeschwindigkeit von bis zu 30 Seiten und ist damit eines der schnellsten Geräte seiner Klasse. Farbige Dokumente gibt das Gerät mit bis zu 20 Seiten pro Minute aus, bei einer Auflösung von bis zu 4.800 dpi oder optional im 4-Farb- oder 6-Farb-Tintendruck. Dabei kommt dem HP Deskjet eine absolute HP-Stärke zugute: Selbst im tintensparenden Draft Modus (benötigt bis zu 40 Prozent weniger Tinte) erreicht er sowohl im Schwarzweiß- als auch im Farbdruck Top-Qualität. Der Drucker ist Mac- und PC-kompatibel und ab dem 1. November 2004 zum Preis von 249 Euro im Fachhandel erhältlich (unverbindliche Preisempfehlung).

Für effizientes Teamwork

Mit dem HP Deskjet 6840 haben Arbeitsgruppen mit bis zu fünf Anwender einen leistungsstarken Netzwerkdrucker der mit den kompakten Maßen von 45,1 x 43,3 x 14,4 Zentimeter, wenig Platz beansprucht. Wenig Aufwand erfordern auch die Installation und Bedienung, der Drucker lässt sich problemlos in verschlüsselte WLAN-Netzwerke einbinden. Über ein erweitertes Bedienfeld an der Frontseite des Druckers können die Anwender jederzeit den Netzwerkstatus ablesen. Innovative Drucker-Funktionen sorgen für einen reibungslosen Ablauf der Druckaufträge und damit für besonders ökonomisches Drucken. Zum Beispiel der Tintenersatz-Modus: Geht die Tinte während eines Druckauftrages zur Neige, schaltet der Deskjet automatisch in diesen Modus. Der Druckauftrag kann dann mit der verbleibenden zweiten Patrone in gleichbleibend hoher Qualität beendet werden.

Zur einfachen Handhabung der Druckmedien verfügt der HP Deskjet 6840 wie alle aktuellen HP Deskjets, All-in-One-Geräte und Fotodrucker über eine automatische Papiersortenerkennung. Diese Funktion sorgt für die Anpassung der Druckvariablen an das Papier und garantiert optimale Qualität auf dem jeweiligen Papier. Ein Mediensensor erkennt den Papiertyp und wählt automatisch die richtige Druckeinstellung, um den optimalen Tintenverbrauch zu gewährleisten. Über die Druckabbruchtaste lassen sich laufende Druckaufträge direkt am Gerät stornieren, ohne dass der Anwender den Auftrag zusätzlich im Druckmanager des Computers löschen muss. Eine einfache Methode, Papier und Zeit zu sparen, bietet die HP Duplexeinheit für doppelseitigen Druck, die im Lieferumfang des HP Deskjet 6840 enthalten ist. Eine optional verfügbare zusätzliche Papierzuführung für 250 Blatt ermöglicht unbeaufsichtigtes Drucken größerer Druckaufträge, die der Drucker mit einem monatlichen Druckaufkommen von 5.000 Seiten problemlos bewältigt.

Drucken mit vier oder sechs Farben

Auch im HP Deskjet 6840 kommt die neue Generation der HP Druckpatronen zum Einsatz. Eine Kombination aus neuem Patronen-Design, zusätzlichen Tintendüsen und verbesserter Tintenrezeptur macht ihn schneller als seine Vorgänger und sorgt zudem für noch bessere Druckergebnisse. Beim Einsatz der Druckpatronen hat der Anwender die Wahl zwischen vier und sechs Farben. Den 4-Farb-Tintendruck realisiert das Gerät mit zwei der neuen Patronen - der HP Nr. 344 Dreikammer-Farbdruckpatrone und der HP Nr. 339 Druckpatrone, schwarz. Damit liefert der HP Deskjet 6840 sowohl laserscharfe Texte in Schwarzweiß als auch professionelle Präsentationen in Farbe oder Fotos. Für den Ausdruck beispielsweise von Bildern im 6-Farb-Tintendruck kann der Anwender die standardmäßig mitgelieferte HP Nr. 339 Druckpatrone, schwarz, durch die optional verfügbare HP Nr. 348 Fotodruckpatrone ersetzen. Das Ergebnis sind nahezu körnungsfreie Bilder mit leuchtenden Farben und natürlichen Hauttönen. Schwarzweißfotos in Laborqualität gelingen mit der HP Nr. 100 Fotodruckpatrone, grau. Diese Patrone liefert mit zwei grauen Tinten und einer speziellen, schwarzen Fototinte eine Palette von mehr als 4.000 Grautönen.

Das Highlight für Digitalfotografen: Der HP Deskjet 6840 bietet randlosen Fotodruck in Formaten von 77 x 127 bis 215 x 610 Millimeter. Als Medium dafür eignet sich besonders das HP Premium Plus Fotopapier, erhältlich in hochglänzend und seidenmatt und unterschiedlichen Größen von 10 x 15 Zentimeter bis DIN A4 sowie Spezialformaten wie dem neuen HP Panoramapapier mit 10 x 30 Zentimeter. Die mitgelieferte HP Image Zone Software ermöglicht die einfache Bearbeitung der Fotos.

Gewährleistung

Für den HP Deskjet 6840 gilt eine Herstellergarantie von einem Jahr.

Kontakt

Hewlett-Packard Deutschland GmbH
Herrenberger Str. 140
D-71034 Böblingen
Annette Myska
HP Presseservice
Social Media