GUPTA auf der LinuxWorld in Frankfurt

Linux und plattformübergreifende Entwicklung von Geschäftsanwendungen
GUPTA Technologies (PresseBox) (München, ) Gupta Technologies GmbH, ein Platinum Equity-Unternehmen und führender Anbieter von relationalen Embedded-Datenbanken und visuellen Entwicklungstools für Windows und Linux Plattformen, wird auf der LinuxWorld Conference & Expo (26.-28. Oktober 2004) in Frankfurt (Halle 4, A22) seine innovativen Linux-Software-Lösungen SQLBase 9.0 für Linux und Team Developer 2005 für Linux präsentieren.

Der weltweit führende Hersteller stellt seine neuen Produkte Team Developer 2005 und SQLBase 9.0 für Linux zusammen mit seinem Platinum Partner MD Consulting vor: In Live Demos werden Einsatzmöglichkeiten von SQLBase und Team Developer in der Praxis gezeigt. Auf der LinuxWorld Info Bühne, 26.10.2004, 11:30 Uhr wird die neue Produktlinie ebenfalls präsentiert. Unter dem Titel „Linux und plattformübergreifende Entwicklung von Geschäftsanwendungen“ stellt Martin Teetz, Director Marketing Worldwide vor, wie man sehr schnell professionelle Business Anwendungen für Windows und Linux erstellen kann.

SQLBase 9.0 ist eine leistungsfähige, leicht einsetzbare relationale Datenbank, eingebettet in Lösungen für Desktops bis hin zu N-Tier Umgebungen. Mit SQLBase können sich ISV´s und VAR´s auf ihre Kernkompetenz konzentrieren und Businesslösungen anbieten, ohne sich Sorgen über komplexe Lizenzierungen, Installationsszenarien oder komplexe Fragen zum technischen Support zu machen. SQLBase lässt dem Kunden die Wahl ob Entwicklung und Einsatz unter Windows oder Linux geschehen soll.

Team Developer 2005 bietet Unterstützung für das Linux Operating System. Zum erstenmal ist es möglich einen Rapid Application Development Ansatz (RAD) für Linux und Windows-Desktop Business-Applikationen zu nutzen. Der neue Team Developer verdoppelt die Produktivität, indem er es dem Entwickler erlaubt, eine Zeile Code zu kreieren, die gleichzeitig beide Operating-Systeme unterstützt. Dieses leistungsfähige Merkmal ermöglicht es Unternehmen, Linux Desktops zu verwenden, deren Einsatz bisher an fehlenden Business Anwendungen gescheitert war.

„Der Einsatz von Linux hat sich in den letzten drei Jahren weiterhin positiv entwickelt, derzeit liegt der Linux-Marktanteil bei ca. 25 % des Servermarktes“, sagt Ines Piech, Business Development Director Worldwide bei Gupta Technologies. „Immer mehr Desktops werden mit Linux ausgestattet. Bis Ende 2007 soll das Wachstum 97 % betragen. Deshalb werden sich immer mehr IT Manager mit dem Thema Windows und Linux auf dem Desktop beschäftigen.“

Weitere Informationen zur Linux World in Frankfurt erhalten Sie per email von Ines Piech ines.piech@guptaworlwide.com oder unter www.linuxworldexpo.de/...

Den vollständigen Text der Pressemeldung zum download:

http://www.sauer-partner.com/...

GUPTA´s Produkte bilden die Grundlage für Anwendungen, die absolute Zuverlässigkeit und Sicherheit erfordern und von Millionen von Menschen täglich genutzt werden, beispielsweise bei der Ausstellung von Arzneimittelrezepten, wenn man mit dem ICE fährt, beim Paketversand oder im Bereich Online-Banking. GUPTA stellt seit 20 Jahren erprobte, sichere und zuverlässige Software bereit, die für eine schnellere Entwicklung von Anwendungen sorgt, Veränderungen in der zugrunde liegenden Software isoliert und so nahtlose Übergänge in die Zukunft ermöglicht.

Kontakt

Gupta Technologies by OpenText
Werner-von-Siemens-Ring 20
D-85630 Grasbrunn
Telefon: +49 (89) 46290
Ines Piech
Business Development
Director of Worldwide Business Development

Bilder

Social Media