ALTERNATE aTTaX tritt bei E-Sports-Olympiade an

Alternate-Clan als deutsches Counter-Strike Nationalteam auf World Cyber Games 2004
ALTERNATE aTTaX _WCG 2004_oben von links Jens final Faller_Christian todi Hackmann_ Peter chucky Schlosser_unten von links Jan moon Stolle_Bastian bastian Fischer (PresseBox) (Linden, ) ALTERNATE aTTaX, das E-Sports Team der Alternate Computerversand GmbH, hat sich für die World Cyber Games 2004 in San Francisco qualifiziert. Der Clan vertritt Deutschland auf der E-Sports-Olympiade in der Disziplin Counter-Strike: Condition Zero (5on5). Bei den World Cyber Games vom 6. bis 10. Oktober ringen rund 50 Teams um den Sieg. In den Qualifikationsspielen im September setzte sich ALTERNATE aTTaX unter anderem gegen namhafte Clans wie "mousesports" und "SK Gaming" durch. Die Spieler um Team Leader chucky alias Peter Schlosser traten am 5. Oktober die Reise nach Übersee an, zusammen mit chucky bereiten sich bastian, todi, moon, final und Team Manager yoshi auf die anstehenden Matches vor.

Die Qualifikation für die WCG ist der bisherige Höhepunkt in der Geschichte des Clans - und ein selbst erarbeitetes Geburtstagsgeschenk zum einjährigen Bestehen. Ein Jahr nach seiner Gründung blickt ALTERNATE aTTaX auf eine erfolgreiche Geschichte zurück. Nachdem Alternate zuvor bereits verschiedene Clans unterstützt hatte, beschloss das Unternehmen im Frühjahr 2003 den Aufbau eines eigenen Teams, um an der Entwicklung des E-Sports aktiv teilzuhaben. Auf der Games Convention 2003 in Leipzig trat ALTERNATE aTTaX erstmals ins Rampenlicht und besiegte in einem Show-Match die MSI a-Losers. Nach weiteren Erfolgen, etwa dem ersten Platz auf der Activation LAN und dem Giga Liga GrandSlam, gelang ALTERNATE aTTaX im Januar 2004 der direkte Aufstieg aus der ESL Amateur Liga in die ESL Pro Series, quasi die Bundesliga des deutschen E-Sports. Auch den ESL Wintercup 2004 und das WWCL-Finale zur CeBIT in Hannover entschied das Team für sich.
Einen ersten internationalen Erfolg erzielte ALTERNATE aTTaX auf dem CPL Summer Event 2004 in Dallas: Die Spieler konnten sich unter den Top20 platzieren.

Das Team genießt die volle Unterstützung durch Alternate. Vier der fünf Spieler stehen bei dem E-Commerce-Unternehmen auch unter Arbeitsvertrag. Seit kurzem steht den aTTaX-Spielern auf dem Firmengelände ein eigener Trainingsraum mit einer 2MBit-Leitung zur Verfügung. ALTERNATE aTTaX hat inzwischen eine große Fangemeinde: Die Community der eigenen Homepage zählt derzeit rund 2300 Mitglieder. Interessierte Fans können bei Alternate Gaming Sets der einzelnen Spieler und Clan Shirts erwerben.

Weitere Informationen, Ergebnisse und Eindrücke von den World Cyber Games 2004 unter www.alternate-attax.de. Hier findet sich auch ein eigens eingerichteter Live-Stream: Radio aTTaX sendet aktuelle Berichte und Live-Interviews aus San Francisco.

Wir drücken unserem Team für die World Cyber Games die Daumen und wünschen viel Erfolg!

Weitere Links:
www.wcg-europe.org
www.worldcybergames.com

Kontakt

Alternate GmbH
Philipp-Reis-Str. 2-3
D-35440 Linden
Björn Bartsch
Computerversand GmbH
Leiter Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Social Media