Network Appliance meldet 750sten iSCSI-Kunden: Siemens Corporate

(PresseBox) (Grasbrunn bei München, ) Network Appliance meldet einen neuen Markstein bei IP SAN-Konfigurationen: Siemens Corporate Research (SCR), ein Unternehmensbereich der Siemens AG mit Sitz in Princeton
(USA), ist der 750. Kunde einer NetApp iSCSI-Lösung. SCR optimiert damit seine Enterprise Storage-Infrastruktur und nutzt Vorteile wie
verbessertes Datenmanagement und höhere Verfügbarkeit, um seinen
Forscherteams kontinuierlich Zugriff auf Applikationen und Daten zu
geben.

SCR ist vor allem auf den Gebieten Informationstechnik, Software,
Computergrafik und Multimedia seit mehr als 25 Jahren innovativ. Zur
Verwaltung der Entwicklungsprojekte nutzt SCR IBM Rational ClearCase
Software. Da sich der für ClearCase benötigte Speicherbedarf innerhalb eines Jahres verdreifachte, wurde die Speicherbereitstellung und -verwaltung zunehmend kompliziert und zeitaufwändig. NetApp Storage und iSCSI lösten diese Probleme: Die Daten wurden konsolidiert, und die Offline-Zeit von ClearCase für das Backup wurde von ursprünglich mehreren Stunden auf nur wenige Minuten beschränkt. Zudem vereinfachte die NetApp IP SAN-Lösung auf iSCSI-Basis das Datenmanagement insgesamt, so dass das IT-Team die Verwaltungskosten trotz des schnellen Wachstums unter Kontrolle hat.

NetApp IP SAN-Lösungen sind für AIX-, HP-UX-, Linux-, Novell-, Microsoft Windows- und Solaris-Umgebungen erhältlich.

Kontakt

NetApp Deutschland GmbH
Sonnenallee 1
D-85551 Kirchheim bei München
Heike Stautner
stautner & stautner consulting
Gesellschafterin
Social Media