Energieversorger setzen auf Kundenbeziehungsmanagemen

(PresseBox) (Würzburg, ) Marketing und Vertrieb haben bei Energieversorgern lange Zeit ein Schattendasein geführt. Doch mittlerweile hat sich das Blatt gewendet, informiert die Online-Messe acquisa-crm-expo. Das aktuelle Themen-Special der virtuellen Messe zeigt, wie es um das professionelle Kundenbeziehungsmanagement bei den Unternehmen der Versorgungsbranche bestellt ist.

Durch welche Besonderheiten sich die Energiewirtschaft im Bereich Marketing, Vertrieb und Service auszeichnet, beantwortet Prof. Dr. Peter Winkelmann im Interview. Winkelmann ist Experte für Customer Relationship Mangement (CRM) und Leiter des Studienschwerpunktes Marketing und Vertrieb im Fachbereich Betriebswirtschaft der Fachhochschule Landshut.

Bereits 70,2 Prozent der Energieversorger arbeiten mit einer Software zur Pflege der Kundenbeziehungen. So eines der Ergebnisse der CRM-Studie "Wann geht den Energieversorgern ein Licht auf?" von Schwetz Consulting in Karlsruhe, die im Rahmen des Specials vorgestellt wird.

Zudem wird das mit dem CRM-Best-Practice-Award 2003 prämierte Projekt "CRM bei der Gasversorgungs-gesellschaft Rhein-Erft in Hürth" präsentiert. Das Unternehmen erhielt die Auszeichnung in der Kategorie Mittelstand.

Der Besuch der Online-Messe acquisa-crm-expo ist kostenlos. Über 10.000 Besucher konnten seit Einführung der Messe im März 2002 verzeichnet werden. Die Onlineplattform informiert Anwender und Interessierte über CRM-Angebote des Software- und Dienstleistermarktes. Wie auf einer realen Messe präsentieren sich die Anbieter und Berater mit ihrem gesamten Angebotsspektrum. Die Registrierung ist unter www.acquisa-crm-expo.de möglich. Für jeden Besucher steht zur Begrüßung ein kostenloser CRM-Guide zum Download bereit.

Kontakt

Haufe-Lexware Services GmbH & Co. KG
Munzinger Straße 9
D-79111 Freiburg
Social Media