GCT übernimmt Exklusiv-Distribution für CRU-DataPort

Wechselplattensysteme für Datenspeicherung und -sicherheit
Der Encryption DataPort V Plus verschlüsselt Daten über DES oder TDES (PresseBox) (Mühltal (bei Darmstadt), ) Die GCT Gesellschaft für Computer- & Netzwerktechnik mbH aus Mühltal bei Darmstadt ist ab sofort Exklusiv-Distributor für Wechselfestplattenlösungen des US-Herstellers CRU-DataPort in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Seit 1986 entwickelt CRU-Dataport Produkte zur Datenspeicherung und deren Sicherheit. Die DataPort-Produktreihe auswechselbarer Speichermodule mit weltweit über zwei Millionen installierten Einheiten gilt als Standard im Bereich der Datensicherheit.

GCT setzt bei der Vermarktung den Schwerpunkt auf den CRU Encryption DataPort V Plus. Dieses Wechselplattensystem bietet einen bequemen und kostengünstigen Weg, einen unberechtigten Zugriff auf die gespeicherten Computerdaten auszuschließen. Dazu wird ein individuell angefertigter "high speed" Prozessor verwendet, der die Daten nach DES (Data Encryption Standard) bzw. TDES (Triple Data Encryption Standard) verschlüsselt, bevor diese auf der Festplatte gespeichert werden. Der Prozessor nutzt dafür einen speziellen elektronischen Schlüssel, ohne den die Daten nicht lesbar sind. Diese kryptografische Methode ist vom "National Institute of Standards and Technology" (NIST) zertifiziert und hat keinen Einfluß auf die Leistung des Computers. Das Produkt ist mit allen IDE HDD unterstützenden Betriebssystemen kompatibel. Der Triple DES Algorithmus in 128 Bit des Encryption DataPort V Plus wurde vom FIPS (Federal Information Processing Standards Publication Series) offiziell anerkannt und wird von US Regierungsabteilungen zum Schutz vertraulicher Informationen eingesetzt.

Weiterhin bietet GCT den neuen „DataPort 25“ an. Dieser nimmt bis zu zwei 2.5" low-profile Platten auf und macht daraus ein Wechsellaufwerk, das nur einen Standard 3,5"-Schacht belegt. Hergestellt aus rostfreiem strapazierbarem Stahl wurde der „DataPort 25“ zum robusten Einsatz entwickelt und ist ideal für platzsparende Applikationen mit hohen Leistungsanforderungen.

CPU-DataPort gewährt zehn Jahre Garantie auf DataPort Produkte und bietet eine umfangreiche, leicht verständliche Support-Webseite, auch in deutscher Sprache. GCT sucht noch Händler in Deutschland, der Schweiz und Österreich für die Produktpalette von CRU Dataport und freut sich auf Anfragen.

Kontakt und weitere Informationen:
GCT Gesellschaft für Computer- & Netzwerktechnik mbH
Doris Störtzer
Süßlingswiesenweg 6, 64367 Mühltal (bei Darmstadt)
Tel.: 06151 - 5091 - 0 Internet: http://www.gct-gmbh.de
Fax: 06151 - 5091 - 44 E-Mail: info@gct-gmbh.de

Über CRU-DataPort:
CRU-DataPort wurde 1986 in Vancouver, Washington gegründet und hat dort seinen Hauptsitz. Das Unternehmen entwickelt und vertreibt Geräte zum Sichern und Speichern von Computerdaten. Die DataPort™-Produktreihe auswechselbarer Speichermodule mit weltweit über zwei Millionen installierten Einheiten gilt als Standard im Bereich der Datensicherheit. DataPorts wurden für 25 000 Einschubvorgänge bewertet und enthalten Lüfter zum Schutz der Festplatte.

Kontakt

GCT Gesellschaft für Computer- & Netzwerktechnik mbH
Süßlingswiesenweg 6
D-64367 Mühltal (bei Darmstadt)

Bilder

Social Media