Neuf Telecom setzt Quallaby PROVISO für QoS- und SLA-Reporting ein

Neuf Telecoms Großkunden erhalten durch PROVISOs konsolidierten Data Mart On-Demand-Reports für alle Services, unabhängig von Technologie oder Standort
Quallaby Corporation (PresseBox) (München, ) Quallaby Corporation, einer der führenden Anbieter im Bereich Carrier-Class Performance Management Lösungen, hat heute angekündigt, dass Neuf Telecom, Breitbandanbieter in Frankreich, PROVISO® von Quallaby® als Plattform für Performance Management und kundengerichtetes Reporting einsetzt. PROVISO überwacht Backbone-, MPLS- und Voice-Netzwerke, ersetzt zahlreiche vorhandene Punktlösungen und liefert integrierte QoS- und SLA-Reports.

Durch die Reportfunktionalitäten von PROVISO können Kunden von Neuf Telecom auf ein Webportal zugreifen und On-Demand-Reports generieren, in denen die zuletzt gesammelten Netzwerk-Performance-Daten gezeigt werden. Kunden haben dabei die Auswahl aus einer großen Liste detaillierter und gesammelter Reports für Kapazitätsplanung, Trending, Performance-Verbesserung und Troubleshooting. Statistiken werden pro Service, Standort oder Serviceklasse erstellt und beinhalten eine Übersicht der SLA-Metriken wie Paketverlust, Latenz und Jitter sowie Informationen über die Auslastung von Netzwerkkomponenten wie Volumen, Durchsatz und Baselines.

Neuf Telecom hat in kürzester Zeit das größte alternative Zugangsnetzwerk in Frankreich aufgebaut und ist innerhalb von nur zwei Jahren zum führenden Anbieter von IP VPNs geworden. Damit verbunden war die Herausforderung, mehrere von LD Com, Siris und 9 Telecom konsolidierte Services und Netzwerke zu verwalten und Kunden gleichzeitig eine nahtlose QoS-Sichtbarkeit zu bieten. Neuf Telecom hat PROVISO für all diese Netzwerke eingesetzt und eine Ansammlung von Punktlösungen ersetzt, die sowohl kommerzielle Produkte als auch Eigenentwicklungen umfassten. Durch die Konsolidierung dieser Funktionen in PROVISO konnte Neuf Telecom die Arbeitszeiten für den Betrieb verringern und seinen Kunden gleichzeitig neue und erweiterte Reportingfunktionalitäten anbieten.

“PROVISO hat dazu beigetragen, dass wir den Betrieb vereinfachen und unsere Nerven schonen konnten”, erklärt Jérémie Manigne von Neuf Telecom. “Die Konsolidierung in eine einzige Plattform hat uns die Automatisierung von Vorgängen vereinfacht und es uns ermöglicht, unseren Kunden sehr hochwertige Reports bereitzustellen.”

“Wir haben sehr stark in die Reportingfunktionen von PROVISO investiert, insbesondere in die Fähigkeit, Kundenreports über mehrere Dienste hinweg zu generieren”, ergänzt Mike Combs, Product Marketing Director bei Quallaby. “Es freut uns, dass wir unseren Kunden helfen können, diese hochwertigen Funktionen wiederum deren Kunden anbieten zu können.”

Über Neuf Telecom

Die Neuf Telecom-Gruppe ist einer der größten Anbieter von Festnetz Infrastruktur und Services in Frankreich. Neuf Telecom besitzt ein eigenes landesweites Netzwerk und kann so innovative Angebote und Services zu konkurrenzfähigen Preisen anbieten. Die Gruppe deckt alle Segmente des Telekommunikationsmarktes ab: Neuf Telecom ist der führende alternative Anbieter für Operator, ISPs und Unternehmen und hat derzeit 1,6 Millionen Privatkunden. Das Unternehmen erzielte im Jahr 2003 einen Umsatz von 992 Millionen Euro. Mit Unterstützung der massgebenden Anteilseigner wie der Louis Dreyfus-Gruppe, Suez und den nationalen Telekommunikationsunternehmen Telecom Italia und Belgacom investiert die Gruppe weiter in ihr Netzwerk mit dem Ziel, 2004 zu einem der führenden Breitbandunternehmen zu werden.


Die komplette Pressemeldung zum download:

http://www.sauer-partner.com/...

Kontakt

Quallaby Germany GmbH
Stefan-George-Ring 29
D-81929 München
Fritz Mandlmeier
Regional Sales Manager

Bilder

Social Media