Weltneuheit: Online-Imaging für Linux-Server mit Acronis True Image Server 8.0 für Linux

Real-Time Serverbackup, Imaging von Serverfestplatten und bare-metal Restore für Linux-Server
(PresseBox) (Rosenheim, ) Acronis, Technologieführer bei Lösungen zur Speichermedienverwaltung und Datensicherheit, hat Acronis True Image Server 8.0 für Linux veröffentlicht. Weltweit erstmalig können Anwender mit diesem Programm nun auch unter Linux im laufenden Serverbetrieb ein exaktes Abbild ihrer Festplatten für ein komplettes Backup erzeugen und bei Bedarf alle Inhalte, einschließlich der Betriebssysteme, der Programme und der persönlichen Dateien und Einstellungen wiederherstellen.

Acronis True Image Server 8.0 für Linux ist die neueste Version innerhalb der preisgekrönten Produktpalette für Festplatten-Imaging auf Workstations und Servern, für Backups und Wiederherstellung auf unvorbereiteten Datenträgern. Basierend auf der exklusiven Drive Snapshot Technologie erstellt Acronis True Image einfach und zuverlässig Online-Abbilder der Server-Datenträger. Administratoren von Linux-Servern verfügen damit über ein umfassendes und kostengünstiges Datensicherungssystem und beugen so effektiv und effizient den unangenehmen Folgen eines Systemausfalls vor.

Zusätzlich zu den Image-Fähigkeiten bieten alle Acronis True Image Produkte sämtliche Funktionen, die für das Klonen, Ersetzen und Aufrüsten von Festplatten-Laufwerken nötig sind.

Acronis True Image Server 8.0 für Linux wird erstmals auf der Systems in München vorgestellt. Acronis präsentiert dort seine Lösungen für Backup und Desaster Recovery, Partitionierung und Datenträgerverwaltung in Halle B3 auf Stand B3.352.

Schlüsselfunktionen für zuverlässiges und schnelles Backup und Recovery

Acronis True Image Server 8.0 für Linux erlaubt das Erstellen exakter Images von Linux Server-Festplatten für ein komplettes Backup. Das Programm bietet damit den umfassendsten und kostengünstigsten Schutz für Linux-Server. Ohne den Serverbetrieb zu unterbrechen erzeugt der Administrator in Real-Time konsistente Festplattenabbilder seiner Linux Serverfestplatten oder einzelner Partitionen. Die Möglichkeit, inkrementelle Backups zu erzeugen, sorgt für Zeit- und Platzersparnis, denn bestehende Imagearchive werden nur inkrementell erweitert. Mit Hilfe der neuen Funktion zur Überprüfung der Imagearchive stellt der Administrator sicher, dass er im Ernstfall über wirklich konsistente Archivdateien für die Wiederherstellung verfügt.

Nach einem Systemfehler kann der komplette Inhalt der Serverlaufwerke in wenigen Minuten restauriert werden. Acronis True Image Server 8.0 ermöglicht auch einen Instant bare-metal Server Restore, also die Wiederherstellung der Serverdaten auf unvorbereitete Serverfestplatten. Sollen im Rahmen eines Server-Upgrades Daten auf neue, größere Festplatten übertragen werden, unterstützt Acronis True Image Server 8.0 den Systemadministrator beim Klonen der Festplatten.

Acronis True Image Server 8.0 für Linux bietet Unterstützung für SAN, NAS, RAID, Bandlaufwerke, CD/DVD, Netzwerk- und andere Backupspeicher.

Acronis True Image Server 8.0 für Linux kostet 699,00 Euro (unverbindliche Preisempfehlung inklusive Mehrwertsteuer) und ist ab sofort verfügbar.

Kontakt

Acronis Germany GmbH
Landsberger Str. 110
D-80339 München
Markus Y. Soffner
Communications & PR
Social Media