Pinnacle Systems veröffentlicht Ergebnisse für das erste Quartal des Geschäftsjahres 2005

(PresseBox) (München, ) Pinnacle Systems (NASDAQ: PCLE, Deutsche Börse: 894531) gab gestern nach Börsenschluss in den USA die Ergebnisse für das zum 30. September 2004 abgeschlossene erste Quartal des Geschäftsjahres 2005 bekannt.

Gerne informieren wir Sie zunächst über die Ergebnisse in der Region Central&Eastern Europe:

Pinnacle Systems in Zentral- und Osteuropa:

Im abgelaufenen ersten Quartal 2005 konnte das Unternehmen in der zentral- und osteuropäischen Region ein starkes Wachstum verzeichnen; so ergab sich allein in der Region Central&Eastern Europe gegenüber dem Vorjahresquartal ein Umsatzplus von 40 %, dies entspricht 9,4 Mio USD.

Ein Teil dieses Umsatzes wurde mit lokalen OEM- bzw. Systemintegrations-Projekten erreicht; allen voran durch die Kooperation mit MediaMarkt seit August diesen Jahres. Gegenstand dieser Zusammenarbeit ist unter anderem der Vertrieb des MediaMarkt Volks-PCs, mit dem Pinnacle MediaCenter und einer zu dem Zeitpunkt völlig neuartigen Dual-TV-Karte für DVB-T und analog TV von Pinnacle ausgestattet wurde. Ebenfalls sehr erfolgreich war die Einführung der neuen Version der Videoschnittsoftware Pinnacle Studio, die mittlerweile weltweit von mehr als 10 Millionen Anwendern eingesetzt wird. Die neue Pinnacle Studio Plus und die mit dieser Software gebundelten Pinnacle Hardware-Lösungen erklommen gleich nach der ersten Verkaufswoche die Top-Ten der GfK-Charts in Deutschland.

Auf das traditionell stärkste Quartal hat sich Pinnacle mit einer Fülle von neuen Lösungen im Video- und Digital Home-Segment gut vorbereitet, man rechnet mit einem entsprechend positiv verlaufenden Weihnachtsgeschäft. Viel vorgenommen hat sich Pinnacle auch in Osteuropa. So will das Unternehmen seine Erfolge dort noch weiter ausbauen; das neue Pinnacle PCTV MediaCenter wurde beispielsweise komplett in russischer Sprache lokalisiert.

Pinnacle eröffnet sich darüber hinaus weitere Geschäftsfelder. Das Unternehmen engagiert sich aktuell im Ausbildungsbereich und bietet im Rahmen seines neuen Education-Programms Schulen und Universitäten in Deutschland, Österreich – und in Kürze auch in der Schweiz – aktuelle Videoschnitt- und TV-Tuner-Lösungen zu Sonderkonditionen an. Der Erwerb findet entweder über zertifizierte Fachhändler oder über das Internetportal It4school statt.

Kontakt

Avid Technology GmbH, c/o Pinnacle Systems
Paul-Heyse-Str 29
D-80336 München
Social Media