Unabhängiges Partner-Netzwerk

Microsoft-Certified-Partner gründen unabhängiges Netzwerk MSPN e.V.
(PresseBox) (München, ) Mitte Oktober haben 13 Microsoft-Certified-Partner auf der zweitägigen Partnerkonferenz des Software-Unternehmens in Frankfurt die Gründung des «Microsoft Partner Netzwerk e.V.» (MSPN) bekannt gegeben. Ziel der unabhängigen Organisation ist es, den Geschäftserfolg der Mitglieder durch Kooperationen und Partnerschaften sowie den Ausbau gemeinsamer Vertriebswege und Lösungen zu fördern. Dabei bietet das MSPN als deutscher Teil der IAMCP (International Association of Microsoft Certified Partners) eine nationale und zugleich weltweite Kooperationsplattform sowie Unterstützung in der Zusammenarbeit mit Microsoft. Zu den Gründungsmitgliedern zählen Bechtle, Brainconsult, Conciety, Econet, Eicon Networks, Infowan, ITA Systemhaus, ITVT, Lanworks, Mindjet, PC-Studio, Phat Consulting und Pica.

Zu den Vorteilen des unabhängigen Partner-Netzes zählt auch die Förderung der Zusammenarbeit zwischen klassischen Microsoft-Partnern mit Microsoft-Business-Solutions-Partnern und den ISVs (Independant Software Vendors). Dabei wird sowohl der Wissenstransfer im Umfeld der Microsoft-Technologien verbessert als auch eine weitere repräsentative Stimme zu Microsoft etabliert. Nicht zuletzt haben die Mitglieder Einfluss auf Partner- und Marketing-Programme des Software-Unternehmens.

Beitrittskriterien

Die Beitrittskriterien für das Partner-Netzwerk sind die aktive Certified-Microsoft-Partnerschaft, Projektreferenzen und spezielle Kompetenzen. Anmeldeunterlagen und alle Informationen über das neue Netzwerk sind ab 1. November unter www.mspn.org verfügbar.

Konstruktive Zusammenarbeit

«MSPN e.V. ist eine starke Initiative von Microsoft-Certified-Partnern für Microsoft-Certified-Partner. Das Partner-Netzwerk will einen fairen und freundschaftlichen Umgang miteinander pflegen, sich gegenseitig unterstützen und damit den Geschäftserfolg der Mitglieder durch Kooperationen, Partnerschaften und durch eine aktive Unterstützung in der Zusammenarbeit mit Microsoft fördern», so Max Peter, Econet, und Gerhard Reinhold, Eicon Networks. Wolfgang Brehm, Abteilungsleiter Partner Program & Sales Group bei Microsoft, sieht in dem neuen MSPN eine zusätzliche Verbesserung in der Zusammenarbeit mit den Partnern: «Wir freuen uns auf einen konstruktiven Dialog mit dem Ziel, die Partnerzufriedenheit insgesamt weiter zu erhöhen.»

28. Oktober 2004
2.314 Zeichen
Text im Internet verfügbar unter:
http://www.microsoft.com/...

Kontakt

Microsoft Deutschland GmbH
Konrad-Zuse-Str. 1
D-85716 Unterschleißheim
Social Media