Neuer Connector verbindet SQL-Rechnungswesen von Syska mit scanview® von daa

Verbindungen schaffen – Synergien nutzen!
(PresseBox) (Baden-Baden, ) Ab sofort steht mit der Entwicklung des syska-Connector der daa Consult GmbH ein Connector zur Verfügung, der die Rechnungswesen-Software SQL ReWe mit dem Archiv- und Dokumenten-Management-System scanview® verbindet. Diese Schnittstelle unterstützt syska-Anwender bei der Archivierung, Bereitstellung, Verwaltung von rechnungswesenrelevanten Dokumenten in digitaler Form. Neben der Einhaltung gesetzlicher Vorgaben eröffnet der syska-Connector Unternehmen zusätzlich einen organisatorischen Mehrwert durch einen vereinfachten und raschen Zugriff auf alle geschäftskritischen Belege sowie damit zusammenhängender Dokumente.

„Diese Verbindung schafft den Anwendern einen Mehrwert, weil sie direkt aus dem Rechnungswesen heraus archivieren und recherchieren können“, so Jürgen Golda, Vertriebsleiter der daa Consult GmbH. Die Anbindung des Dokumenten-Management-Systems scanview® der daa Systemhaus AG an SQL-ReWe von syska erweitert konsequent die Funktionalität der kaufmännischen Software. Anwender können direkt aus dem syska SQL-Rechnungswesen heraus automatisiert in scanview® archivieren und in dem DMS nach Belegen recherchieren.

Recherchefunktionen
Sucht ein Anwender bei einer Buchung oder einem offenen Posten beispielsweise in scanview® archivierte Belege, die einer Buchung angehören, kann diese über die neuen Recherchefunktionalitäten innerhalb der Module aufrufen und gegebenenfalls auswählen. Ein Verlassen des Buchungsprogrammes ist nicht notwenig. Sollten mehrere Dokumente vorhanden sein, so werden diese zunächst in einer Trefferliste angezeigt.

Archivdruck
Ab der Version 4.1 können alle mit SQL-ReWe generierten Berichte mit sämtlichen Verschlagwortungskriterien in scanview® archiviert werden. Über den Druckdialog entscheidet der Anwender, welche Ausdrucke archiviert werden sollen. Diese Zusatzinformationen werden dann als sogenannte Qualifizierer zum eigentlichen Dokument in scanview® abgelegt und sind sofort recherchierbar. Darüber hinaus kann über den scanview® Client auf alle Dokumente des Rechnungswesen und eventueller weiterer Dokumentenklassen zugegriffen werden.

Systemvoraussetzungen
Um den syska Connector effektiv nutzen zu können, ist die Version 4.1 Build 821 von SQM ReWe oder höher mit lizenzierter DMS-Funktionalität Voraussetzung. scanview® muss ab der Version 4.5 eingesetzt werden, incl. TIF-Printer und dem ERP-Connector für scanview®. Des weiteren wird eine MS-SQL-Server Datenbank oder Oracle-Datenbank ab der Version 8.x benötigt.

Über die syska GmbH
Die syska GmbH aus Karlsruhe gehört zu den führenden Anbietern von Rechnungswesen-Software. Die langjährige Erfahrung auf diesem Gebiet fließt in die kontinuierliche Entwicklung aller dazugehörigen Module mit ein. Als einer der ersten Anbieter stellte die syska GmbH ihr GDPdU-Modul ihren Kunden zur Verfügung, um den geänderten gesetzlichen Anforderungen gerecht zu werden.

Kontakt

DAA Deutsche Angestellten Akademie GmbH
Alter Teichweg 19
D-22081 Hamburg
Social Media