Sage: ERP-Lösungen aus einer Hand

Von CRM bis PPS – Sage mit komplettem Angebot für den Mittelstand
(PresseBox) (München, ) Zur Systems 2004 präsentiert sich der Frankfurter Software-Spezialist Sage als komplett aufgestellter ERP-Anbieter für den Mittelstand. Mit der Anfang Oktober vollzogenen Integration der Sage CRM Solutions bietet das Unternehmen seinen Kunden nun ein Produktportfolio, das von CRM Anwendungen über klassische betriebswirtschaftliche Software bis hin zu Lösungen für die Produktion reicht.

Das Spektrum umfasst ERP-Anwendungen für die Warenwirtschaft oder die Finanzbuchhaltung, die professionelle CRM-Lösung SalesLogix für mittelständische Unternehmen sowie Produktionslösungen für die Office Line und die Classic Line. Office Line und Classic Line sind die beiden ERP-Produktfamilien, mit denen sich Sage an kleine und mittelständische Unternehmen richtet.

Mit der Integrationsplattform Sage AIS (Application Integration Server) verfügt Sage zudem über eine leistungsstarke Middleware-Lösung. Diese ist das Ergebnis der zentralen Sage-Strategie, unterschiedliche Applikationen miteinander zu verbinden. Dies ist heute auch im Mittelstand mit seinen durchaus komplexen Strukturen eine Notwendigkeit. Gleichzeitig ist diese Integrations-Technologie ein klarer Wettbewerbsvorteil gegenüber Herstellern, die sich ebenfalls auf kleinere mittelständische Unternehmen konzentriert haben, aber keine derartigen Lösungen anbieten. Anwendungen, die üblicherweise in größeren Unternehmen eingesetzt werden, sind für mittelständische Unternehmen dagegen in aller Regel zu komplex. Sage unterstreicht auch mit dieser Technologie, der einzige komplett aufgestellte ERP-Anbieter für Zielgruppe kleiner und mittelständischer Unternehmen zu sein.

Somit bietet Sage für mittelständische Unternehmen das komplette Spektrum betriebswirtschaftlicher Software aus einer Hand.

Kontakt

Sage GmbH
Emil-von-Behring-Str. 8-14
D-60439 Frankfurt am Main
Marita Schultz
SCHWARTZ Public Relations
PR-Agentur
Social Media