Handy-Navigations-Kit für 1 Euro

Bei mobilcom: Falk activepilot mit GPS-Empfänger, Siemens M65 und Laufzeit-Vertrag zum Superpreis
(PresseBox) (München, ) Ab sofort bietet der Mobilfunk-Serviceprovider mobilcom ein Navigations-Komplett-Paket inklusive dem Outdoor-Handy Siemens M65, dem Navigationssystem Falk activepilot sowie einem Laufzeit-Vertrag für einen Euro an. Wie die Jentro Technologies GmbH mitteilte, sei Falk activepilot ein neues Navigationssystem und das erste, das auch auf „normalen“ Handys läuft. Ein teures Smartphone als Navigationsgerät ist damit nicht mehr erforderlich. Im mobilcom-Set enthalten ist ein GPS-Empfänger, der Satelliten-Daten auswertet und an das Handy weiterleitet. Falk activepilot berechnet auf Basis dieser Daten die aktuelle Route und gibt dem Fahrer klare Fahrt-Anweisungen über Pfeilsymbole auf dem Handy-Bildschirm sowie über Sprachansagen. So kommt der Nutzer stressfrei und sicher zum Ziel – und das in den meisten Ländern Europas. Dabei beherrscht die Navigation alle wichtigen Funktionen eines „großen Systems“ von der Stau-Umfahrung bis hin zur Kartendarstellung und Anzeige von Standortinformationen. Im Set sind drei Freifahrten enthalten. Für jede weitere Route zahlt der Nutzer derzeit 99 Cent.

Leistungsfähig wie ein Großer
Fachleute, wie die Redakteure der Mobilfunk News, schätzen Falk activepilot, was die Leistungsfähigkeit und den Komfort betrifft, selbst gegenüber den deutlich teureren Navigations-Systemen für den Autoradio-Schacht als beinahe ebenbürtig ein. Mehr noch: Über das Web-Portal von Falk activepilot kann man beispielsweise seine Reise bequem am Schreibtisch planen. Das Handy weiß dann automatisch, wo sein Besitzer hin muss, ohne dass dieser die Zieladresse auf dem Gerät eingeben muss. Als sogenanntes Online-System erhält Falk activepilot alle Daten über GPRS bzw. UMTS von leistungsfähigen Rechnern der Falk activepilot Service-Zentrale. So hat man immer die aktuellen Daten – die aktuellen Staumeldungen und die aktuellen Straßenkarten, künftig sogar aktuelle Standortinformationen wie die gerade geöffneten Nachtapotheken. Bei diesem Online-System fallen beim Navigieren geringe Datenübertragungskosten an, die sich aber mit einem entsprechenden Mobilfunk-Vertrag auf ein paar Euro im Monat reduzieren lassen.

Ideales Navigationshandy
Das Staub- und Spritzwasser-geschützte Siemens M65 ist das ideale Handy für dieses Navigations-Pack: Mit einem speziellen Halter lässt es sich sogar auf dem Fahrrad bei Wind und Wetter einsetzen. Sein großes Display und der kräftige Lautsprecher sorgen für ein komfortables Navigieren im eigenen Auto, im Mietwagen, auf dem Motorrad oder zu Fuß. Das Handy verfügt über eine eingebaute VGA-Kamera für Video- und Bildaufnahmen mit 5-fach Digitalzoom. Der Bildschirm stellt 64 tausend Farben dar.

Freie Netzwahl bei mobilcom
Wer das Navigationspaket für einen Euro erwerben will, hat die freie Wahl zwischen unterschiedlichen Tarifen und den drei frührenden deutschen Mobilfunknetzen. Falk activepilot von mobilcom ist ab sofort in allen mobilcom-Shops und bei den mobilcom-Vertriebspartnern erhältlich. Zum Lieferumfang gehört umfassendes Zubehör, vom KFZ-Halter bis zum Ladegerät.

Kontakt

Jentro Technologies GmbH
Rosenheimerstrasse 145e
D-81671 München
Mirko Lange
talkabout communications gmbh (GPRA)
Social Media