R&M: Mit Kat. 6 direkt zu 10 Gigabit Ethernet

Schweizer Cablingspezialist auf der Exponet Köln
Fit für 10 Gigabit Ethernet: geschirmtes Kat. 6 Modul von R&M. (PresseBox) (Wetzikon, Köln, ) R&M plädiert für Investitionssicherheit, Kompatibilität und kompromisslose Qualität / Start eines Informationsdienstes

Keine Angst vor 10 Gigabit Ethernet! R&M macht IT-Entscheidern Mut für die neue Leistungsstufe bei Datennetzen. Auf der Kölner Messe Exponet 2004 und über einen eigenen Informationsdienst bietet der Schweizer Markt- und Qualitätsführer bei Cabling-Systemen Hilfe und fundiertes Fachwissen an. „10 Gigabit Ethernet ist mit bewährten Kat. 6-Verkabelungslösungen machbar. Das bedeutet vor allem Investitionssicherheit", sagt R&M-Produktmanagerin Regina Good-Engelhardt. Die besten Voraussetzungen für die Datenübertragung bieten dabei geschirmte Kabel und ausgereifte Stecksysteme. Sogar auf ungeschirmter Verkabelung lässt sich 10 Gigabit Ethernet betreiben - allerdings mit deutlichen Einschränkungen und Unwägbarkeiten.

R&M stellt vom 16. bis 18. November auf der Exponet 2004 in Köln aus (Halle 3.2 Highway East 18) aus. Zeitgleich mit der Messe startet R&M einen Informationsdienst zum Thema 10 Gigabit Ethernet (10GE) unter der Internetadresse www.rdm.com/zehn_gbit. Die 10GE-Task Force von R&M bereitet die aktuelle Diskussion der Expertenwelt und des IEEE-Normengremiums in kompakten Fachbeiträgen und White Papers auf und stellt sie IT-Entscheidern, Netzwerkplanern und -administratoren online zur Verfügung.

Diese Zielgruppen stehen vor der Herausforderung, mittel- bis langfristig Datennetze mit 10-Gigabit-Kapazität installieren zu müssen, während die Diskussion über die Normen, Reichweiten und Schirmung noch voll im Gang ist. Sie stehen zwischen gewissen Fronten, denn einerseits sind Kat. 6/Klasse E-Konzepte mit universeller Kompatibilität, andererseits Kat. 7/Klasse F-Konzepte mit nicht RJ45-kompatiblen Stecksystemen auf dem Markt. Ausserdem spielt bei der Investitionsentscheidung die Frage eine wesentliche Rolle, ob man eine eventuell vorhandene ungeschirmte Verkabelung nutzen kann oder alles neu verlegen muss und dann gleich geschirmte Kabel nimmt.

R&M unterstützt Kat. 6-Lösungen mit geschirmten und ungeschirmten Kabeln und bietet Stecksysteme mit Höchstleistungscharakteristik. Sie sind genormt und jedes einzelne Produkt wird der Qualitätsprüfung unterzogen. Sie halten strengsten De-embedded-Prüfungen stand und sind bis zur Frequenz von 600 MHz mit Erfolg getestet worden. Damit übertreffen sie den entscheidenden Wert von 500 MHz, der für die Übertragung von 10 Gigabit vorgesehen ist.

Besuchen Sie R&M vom 16. bis 18. November auf der Exponet 2004 in Köln (Halle 3.2 Highway East 18).

Weitere Informationen und Fotos zum Download auf der R&M-Website: http://www.rdm.com

Hinweis für Redaktionen: Ein aktueller Fachbeitrag von R&M-Produktmanagerin Regina Good-Engelhardt steht Ihnen in der Rubrik Presse auf www.rdm.com zur Verfügung.

Kontakt

Reichle & De-Massari AG
Binzstrasse 31
CH-8620 Wetzikon
René Eichenberger
Communications
Head of Communications

Bilder

Social Media