fun PhotoPay mit doIT-Software-Award 2004 ausgezeichnet

doIT-Software-Award 2004 an fun PhotoPay verliehen
(PresseBox) (Karlsruhe, ) Die MFG Stiftung Baden-Württemberg hat, im Rahmen der IT- und
Medienoffensive Baden-Württemberg "doIT", in Stuttgart den doIT-Software-Award 2004 verliehen. Das mobile Bezahlverfahren fun PhotoPay des Karlsruher Softwareunternehmens fun communications GmbH gehört zu den zehn Preisträgern des diesjährigen doIT-Software-Awards.

Der doIT-Software-Award 2004 zeichnet bereits zum zweiten Mal herausragende Leistungen aus der Software-Forschung in Baden-Württemberg aus. Ziel des Awards ist es, weitere Anreize für eine erfolgreiche Softwareforschung in Baden-Württemberg zu schaffen. Die Auszeichnungen für herausragende wissenschaftliche Forschungsarbeit gehen dieses Jahr an innovative Software-Entwickler aus unterschiedlichen Forschungsbereichen. Die Preise wurden von
Ministerialdirektor Wolfgang Fröhlich vom Ministerium für Wissenschaft, Forschung und Kunst Baden-Württemberg verliehen.

Das mobile Bezahlverfahren fun PhotoPay des Karlsruher Softwareunternehmens fun communications GmbH gehörte zu den Preisträgern des diesjährigen doIT-Software-Awards. Das Verfahren wurde in enger Kooperation mit Prof. Dr. Thomas Fuchß vom Fachbereich Informatik der Fachhochschule Karlsruhe im Rahmen eines Forschungsprojektes entwickelt.

fun PhotoPay – ein Klick und schon ist bezahlt
Ganz gleich ob am PC, an der Ladenkasse oder im Restaurant, beim Bezahlen mit fun PhotoPay genügt es den Strichcode, der auf einem Monitor angezeigt wird, mit einem Kamera-Handy zu fotografieren und die Zahlung per Knopfdruck zu bestätigen. Zur Nutzung dieses neuen Bezahlverfahrens muss der Kunde lediglich einmalig fun PhotoPay auf seinem Handy installieren und konfigurieren. Einzige Voraussetzung dafür ist ein Mobiltelefon, das die Installation zusätzlicher Software ermöglicht (z.B. Mobiltelefone mit Symbian oder Palm OS) und in das eine Kamera integriert ist. fun PhotoPay ist konkurrenzlos schnell, da praktisch keine Eingaben außer der Bestätigung der Zahlung notwendig sind.

Weitere Informationen unter www.doit-online.de und www.fun.de

Kurzporträt MFG und die MFG Stiftung
Die MFG mit Sitz in Stuttgart entwickelt und fördert den Standort Baden-Württemberg in den Bereichen Medien, IT und Film. In drei Geschäftsbereichen wird mit einem Team von über 50 Mitarbeitern ein Jahresumsatz von rund 15 Mio. Euro erzielt. Der Geschäftsbereich MFG Medienentwicklung ist das Kompetenzzentrum des Landes für IT und Medien mit einem breiten Spektrum an Dienstleistungsangeboten in den Geschäftsfeldern Beratung/ Förderung, Projektmanagement, Weiterbildung/Veranstaltungen und Kommunikation/ Marketing. Der Geschäftsbereich MFG Filmförderung fördert Filme für Kino und Fernsehen und versteht sich als Kompetenz- und Beratungszentrum für die Film- und Kinolandschaft des Landes. Der Geschäftsbereich MFG Stiftung realisiert gemeinnützige Projekte in den beschriebenen Aufgabenfeldern. Im Mittelpunkt stehen dabei Aus- und Weiterbildung, Kunst, Kreativität, Kultur sowie Forschung und Entwicklung. Gesellschafter der MFG Medien- und Filmgesellschaft Baden-Württemberg mbH sind das Land Baden-Württemberg (51 Prozent) und der SWR (49 Prozent).

Kontakt

fun communications GmbH
Lorenzstraße 29
D-76135 Karlsruhe
Iris Wandler
Senior Manager Marketing
fun communications GmbH
Social Media