Prozessoptimierung auf der CRM expo

Auf der größten europäischen Fachmesse für das Management von Kundenbeziehungen präsentiert iET Solutions den iET ProcessAnalyzer
(PresseBox) (München, ) Die CRM expo 2004 hat auch in diesem Jahr wieder einen festen Platz in iET Solutions Event-Kalender. Mehrere Produkt-Highlights bestimmen in der Zeit vom 10.-11. November die Gesprächsthemen rund um das Management von Kundenbeziehungen. Der Experte für IT- und Customer Service Management-Lösungen wird u.a. den iET ProcessAnalyzer, eine Lösung zur Analyse und Steuerung von Service-Prozessen, vorstellen.

Durch die steigende Notwendigkeit in Unternehmen, Prozesse transparent zu gestalten und Service-Prozesse zu optimieren, benötigen Kunden leistungsfähige Tools, mit denen sie Geschäfts-Prozesse messen und optimieren können. Mit dem iET ProcessAnalyzer – der OEM-Version des Process Performance Managers (PPM) der IDS Scheer – spricht iET Solutions gezielt Unternehmen an, die ihre Geschäfts-Prozesse und Geschäfts-Prozess-Kosten transparent gestalten möchten. Herkömmliche Analyse-Tools helfen Unternehmen oft nur bei der Überprüfung quantitativer Kennzahlen wie z.B. der Anzahl von Kundenanfragen innerhalb eines bestimmten Zeitraums, der Ermittlung von Durchlaufzeiten oder der Häufung von Fragen zu einem bestimmten Themengebiet. Der iET ProcessAnalyzer geht jedoch weiter; er setzt direkt bei der Prozessanalyse an und visualisiert den kompletten Service-Prozess. Mit dem iET ProcessAnalyzer haben Unternehmen die Möglichkeit, Service-Prozesse detailliert zu untersuchen und Parameter wie z.B. "Ping-Pong-Effekte", d.h. die Übergabe von Anfragen an andere Bearbeiter, in ihre Analyse einzubeziehen. Optimierungspotenzial wird so schnell ersichtlich. Durch die Zuordnung von Kosten zu jedem Prozess-Schritt sind Unternehmen des Weiteren in der Lage, die Effizienz ihrer Prozesse zu steigern.

Einer der ersten Kunden, der sich begeistert von der neuen Lösung zeigt, ist die DAB bank AG in München. Als langjähriger Kunde von iET Solutions hat sich die DAB bank AG bereits kurz nach der Markteinführung für den iET ProcessAnalyzer entschieden und ist hoch zufrieden. „Wir müssen nicht mehr warten, bis eine Vielzahl von Anfragen oder Eskalationen uns auf Probleme aufmerksam machen. Jeder IT-Leiter, der regelmäßig in den iET ProcessAnalyzer schaut, kann verfolgen, ob sich in seinem Fachgebiet die Anzeichen für ein Problem häufen. So können wir bereits frühzeitig gegensteuern und die erforderlichen Gegenmaßnahmen einleiten, was uns letztlich dabei hilft, die Kosten effizient zu gestalten“, erklärt Marcel Comans, Leiter IT Service & Support bei der DAB bank AG.

iET Solutions präsentiert den iET ProcessAnalyzer in Halle 10.2 – Stand B 20.

Kontakt

iET Solutions GmbH
Humboldtstr. 10
D-85609 Aschheim
Simone Sulzmann
Marketing
Marketing Manager Worldwide
Social Media