Verbesserte Authentifikation mit integrierter Security-Lösung

Kobil mIDentity in der erweiterten Version 1.4
(PresseBox) (Worms, ) Die Security-Lösung Kobil mIDentity des Wormser Herstellers Kobil Systems ist ab sofort in der erweiterten Version 1.4 erhältlich. Kobil mIDentity ist der weltweit einzige Kartenleser mit Smart Card, Flash-Speicher und mobilen Unternehmens-lösungen. Gegenüber der Vorgängerversion verfügt die aktuelle Software über ein PKCS#11-Modul, einen netzwerkfähigen Datensafe, die Möglichkeit zu einem externen Backup der Anmeldedaten und mehr Komfort bei der Startkonfiguration für den Benutzer.
In der erweiterten Version 1.4 kann Kobil mIDentity auch
eingesetzt werden, um Client-Server-Applikationen mit
standardisierter PKCS#11-Schnittstelle hinsichtlich
Benutzerauthentifikation sowie Vertraulichkeit und
Integrität der Kommunikation abzusichern. Die Absicherung
erfolgt unter Verwendung des auf der SIM-Smart Card des
Benutzers gespeicherten Private Keys und Zertikates. Auch
außerhalb von Microsoft-Applikationen ist dadurch die
Absicherung von vielen Anwendungen möglich. Benutzer der
Webbrowser Netscape Communicator oder Mozilla können zum
Beispiel damit ihre Web-Applikationen absichern. Da fast
alle marktrelevanten VPN-Clients über eine
PKCS#11-Schnittstelle verfügen, ist auch die Absicherung von
VPN-Verbindungen möglich. Benutzer von E-Mail-Programmen wie
Lotus Notes, Netscape Communicator oder Mozilla können ihre
E-Mails mit der erweiterten mIDentity-Version nun ebenfalls
digital signieren und verschlüsseln.

Der Datensafe des mIDentity ist jetzt netzwerkfähig. Bislang war er mobil auf dem mIDentity-Device oder der Festplatte des Nutzers anzulegen, jetzt kann der Datensafe auch auf dem Netzwerk liegen. Eine weitere Verbesserung ist das Backup der Anmeldedaten (Passwörter): Sie können für den Notfall außerhalb von mIDentity verschlüsselt gespeichert werden, so dass im Notfall (etwa wenn das Device gestohlen wird oder defekt ist) flexibel reagiert werden kann. Mehr Komfort erhält der Benutzer mit einer intuitiveren Erstinbetriebnahme durch das Startkonfigurationsmenü.

Das nur 8 cm große und 13 Gramm leichte Gerät hat die Software bereits „on board“ und ist in vier verschiedenen Varianten mit unterschiedlichem Funktionsumfang erhältlich: Das Modell S mit 32 MB kostet 129 Euro, Modell M mit 128 MB ist für 199 Euro zu haben, Modell L mit 256 MB für 299 Euro und Modell XL mit 512 MB für 399 Euro. Kobil mIDentity enthält eine E4/hoch-evaluierte Smart Card im SIM-Kartenformat und ermöglicht rechnerunabhängig eine Vielzahl von Anwendungen wie Netzwerk-Authentifikation, Single-Sign-On, Daten-Backup, Outlook-Synchronisation, digitale Signatur sowie die Verschlüsselung von E-Mails und Daten mit internationalen Standards wie Triple-DES und RSA. Für mobile Benutzer bietet er die Sicherung und Mitnahme von personalisierten Benutzerprofilen. Durch den mobilen Datensafe können Anwender ihre sensiblen Daten durch Verschlüsselung sicher transportieren.

Kontakt

Kobil Systems GmbH
Pfortenring 11
D-67547 Worms
Social Media