Postalische Adressvalidierung für Polen

Expertensystem sichert Datenqualität mit praktisch flächendeckendem Orts- und Straßenverzeichnis - Postalische Besonderheiten des Landes sind berücksichtigt
(PresseBox) (Pforzheim, ) Die Uniserv GmbH, Data Quality Spezialist aus Pforzheim, hat ihre Palette an postalischen Expertensystemen um die Ländervariante Polen erweitert und bietet ihre Adressvalidierung damit jetzt für insgesamt 18 Länder an. Das Produkt ist ganz in der Tradition der Produktfamilie post auf höchste Ergebnis- und Prüfqualität ausgerichtet sowie auf allen gängigen Plattformen von Windows über Unix bis hin zum Mainframe (z/OS, MVS) verfügbar. Eine spezielle Version mit zertifizierter Integration gibt es für SAP®. Darüber hinaus besteht die Möglichkeit der Einbindung in IBM iSeries-, Oracle®- und Siebel®-Umgebungen.

Auch die landesspezifischen postalischen Besonderheiten, die in Polen in der Adressierung zu beachten sind, werden berücksichtigt. So arbeitet post für Polen unter anderem konsequent mit der neuen, strafferen Aufteilung des Landes in 16 Woiwodschaften (Provinzen) in Übereinstimmung mit der polnischen Gebietsreform vom 1. Januar 1999. Die Argumentausgabe wird zusätzlich durch den Kreis (Powiat) sowie die Gemeinde (Gmina) ergänzt. Die Argumenteingabe kann wahlweise basierend auf dem westlichen Zeichensatz Latin-1 (Westeuropa lateinisch) nach ISO 8859-1 oder Latin-2 (Osteuropa lateinisch) nach ISO 8859-2 erfolgen. Die Argumentausgabe erfolgt automatisch nach Latin-2. Darüber hinaus kennt post für Polen auch die unterschiedlichen polnischen Straßentypen wie beispielsweise "Alei" (Allee), "Rondo" (Zirkel) oder "Bulwar" (Boulevard). Die Tabelle für post für Polen stellt Uniserv in Zusammenarbeit mit einem privaten Datenlieferanten zur Verfügung. Sie umfasst circa 178.000 Straßen sowie ein fast vollständiges Verzeichnis der Postleitzahlen (rund 23.000) sowie der Orte und Teilorte (rund 4.000 Orte und 97.000 Teilorte) und stellt so ein praktisch flächendeckendes Orts- und Straßenverzeichnis dar. Sie kann von Uniserv im Abonnement bezogen werden und wird vierteljährlich aktualisiert.

In dieser hohen Qualität und mit den entsprechenden landesspezifischen Features ist post für Polen damit ideal für international operierende Unternehmen, die bereits in Polen aktiv sind oder den Einstieg in den polnischen Markt planen. Das Produkt unterstützt umfassend in der Adressierung, sorgt für das Vermeiden von Fehlern sowie postalischen Fallstricken und damit für das erfolgreiche Umsetzen von Dialogstrategien in Polen mittels postalisch korrekter und aktueller Adressen.

Die Software post für Polen sowie die bereits verfügbaren weiteren Länderversionen der postalischen Prüfung post von Uniserv stehen unter www.uniserv.com/demo für ausführliche Live-Tests zur Verfügung. Die produktive Nutzung kann als Inhouse-Lösung, via Outsourcing über das Uniserv-Service-Rechenzentrum oder im Application Service Providing (ASP) über den zentralen Uniserv-Server erfolgen.

Kontakt

Uniserv GmbH
Rastatter Straße 13
D-75179 Pforzheim
Peter A. Wiedemann
Marketing
Leiter Marketing
Social Media