Gartner positioniert Concerto Software in Visionärs-Quadranten

Magic Quadrant für Kontaktcenter-Infrastruktur veröffentlicht
(PresseBox) (Dreieich, ) Concerto Software wurde in den kürzlich von Gartner veröffentlichten Berichten über die Kontakcenter-Industrie in Nordamerika und Europa im Visionärs-Quadranten positioniert. Nach Aussage von Gartner haben „Visionäre eine klare Vorstellung der Marktentwicklung, auf die sie sich gezielt vorbereiten, können sich aber im Hinblick auf die Dienstbereitstellung immer noch weiter verbessern“.

Der Magic Quadrant für die Kontaktcenter-Infrastruktur von Gartner untersucht Unternehmen im Hinblick auf Stärken und Schwächen von Vertriebsstruktur und Produkt. Dabei werden speziell Kontaktcenter-Applikationen und -plattformen, Management-Tools, Architekturen, Kosten, Vertriebskanäle, Dienstleistungen und Support sowie auch die wirtschaftliche Entwicklung und Vision des Unternehmens unter die Lupe genommen.

„Die kürzlich erfolgte Übernahme von Rockwell FirstPoint Contact führt die Erfinder von In- und Outbound-Lösungen zusammen“, sagt Jim Foy, President und CEO von Concerto Software. „Wir unterstützen unsere Kunden seit mehr als 30 Jahren erfolgreich bei der Optimierung ihrer Kundeninteraktion. Unsere Position in den Visionärs-Quadranten von Gartner bestätigt uns, daß wir damit weiterhin den Anforderungen des Marktes und unserer Kunden entsprechen und die Informationen und Werkzeuge liefern, die die Verbesserung von Geschäftsprozessen vorantreiben.“

Kontakt

Aspect Software GmbH
Ettore-Bugatti-Str. 6-14
D-51149 Köln
Social Media