Internationales ICT World Forum 2005 in Hannover am 8. und 9. März 2005

(PresseBox) (Lake Mary, ) Zum dritten Mal findet am 8. und 9. März 2005 in Hannover das zweitägige internationale ICT World Forum (ICTWF) statt. Im Vorfeld der CeBIT treffen sich im Maritim Hannover Airport Hotel & Conference Center Vertreter der größten Informations- und Telekommunikationsunternehmen der Welt und informieren über aktuelle ökonomische und technische Trends der Branche.

ICTWF hat sich als Europas führender Kongress für Führungskräfte und Business-Strategen der Informations- und Kommunikationsindustrie etabliert. Hochkarätige Gastredner aus der Industrie präsentieren die neuesten Erkenntnisse bezüglich der dominierenden Einflüsse, Trends und Veränderungen, denen sich die international operierende Informations- und Kommunikationsindustrie ausgesetzt sieht und stellen Ansätze vor, wie reagiert werden kann.

Es haben bereits mehrere Sprecher z.B. von IBM, Intel, Xerox, Lufthansa und 3i Group zugesagt.

2005 steht das Forum unter dem Motto „The Economics of ICT - Exploiting Technology for Your Business advantage“ Durch die Verbindung hochrangiger Keynotes, Podiumsdiskussionen und Break-out-Sessions wird Besuchern eingängig aufgezeigt, wie sie die Informations- und Kommunikationstechnologien für ihr Unternehmen vorteilhaft einsetzen können.

Gegenüber den Veranstaltungen der letzten Jahre wurden einige Neuerungen eingeführt, die den Nutzen des Forums für die Kongressteilnehmer weiter steigern:

Erweitertes Kongressangebot: Neue parallele Seminarreihen, Podiumsdiskussionen und Fallstudien bieten einen noch tieferen Einblick in die wirtschaftlichen Möglichkeiten und Chancen, die die jüngsten Entwicklungen und Trends der Informations- und Kommunikationstechnologien bieten. Details zum Programm sind ab sofort unter www.ictwf.com verfügbar.

One-on-One Meetings: Der direkte Weg zu Informationen aus erster Hand. Die Möglichkeit zum Gespräch mit den Spitzenkräften des Marktes bietet nur das ICTWF. Vorab angemeldete Teilnehmer haben die Gelegenheit, ihre Fragen unter vier Augen mit den führenden Informations- und Kommunikations-Analysten zu erörtern und so von deren Expertenwissen unmittelbar zu profitieren.

CiTX (Communications & Information Technology Exchange): Messen stehen für Produkte – CiTX für Business. Im Rahmen von CiTX werden ausgewählte Anbieter von Unternehmensanwendungen ihre Produkte in einer angenehmen Club-Atmosphäre präsentieren und damit den Informationsaustausch und Netzwerkcharakter des ICTWF erleichtern und stärken.

Kooperation: ICTWF wird erstmals in Kooperation mit der Mesago Messe Frankfurt GmbH durchgeführt, die bei der Entwicklung und Umsetzung aller Aspekte des Forums mitwirkt. Mesago Messe Frankfurt (www.mesago.de) ist ein bekannter Veranstalter erfolgreicher internationaler Fachmessen und Kongresse. Das einschlägige Know-how, die Kontakte und Erfahrungen des neuen Partners werden für eine weitere Steigerung der Veranstaltungsqualität sorgen.

Die Messe Frankfurt GmbH ist Gesellschafter der Mesago Messe Frankfurt (www.messefrankfrut.com) und ein international führender Messeveranstalter mit einem weltweiten Netzwerk auf das zurück gegriffen werden kann.

Das Medienunternehmen I2i Media (www.i2i-m.com) bietet auf Zielgruppen fokussierte Medien für die Business-to-Business-Kommunikation an, die Anbieter und Käufer zusammenführen.


Weitere Informationen erhalten Sie von:

ICT World Forum Headquarters
1493 Shadowmoss Circle, Ste 100
Lake Mary, FL 32746 USA
Tel: ++1 (407) 833-3892
Fax: ++1 (407) 833-3894

Mesago Messe Frankfurt GmbH.
ICT World Forum Germany
Rotebühlstr. 83-85
70178 Stuttgart, Germany
Tel: ++49 (0) 711/619.4677
Fax: ++49 (0) 711/619.4690

Kontakt

ICTWF LLC
1493 Shadowmoss Circle
USA-FL 327 Lake Mary
Social Media