VAREP3000 liefert Mikroprozessor-Supervisor-ICs in Volumenstückzahlen

(PresseBox) (Pfaffenhofen a.d.Glonn, ) VAREP3000, exklusiver Repräsentant von Catalyst Semiconductor in Zentral-, Ost- und Nordeuropa, der Türkei sowie in Israel, liefert die CPU-Supervisor-ICs CAT809, CAT810, CAT811 und CAT812 ab sofort in Volumenstückzahlen. Die Bausteine werden standardmäßig in sieben Varianten mit Reset-Schwellen von 2,32 V bis 4,63 V angeboten. Die Ausgänge der ICs CAT809 und CAT811 sind low-aktiv, die Ausgänge der Bausteine CAT810 und CAT812 sind high-aktiv; neu angeboten in dieser Familie wird der CAT803 mit open drain low-aktivem Ausgang. Alle ICs sind standardmäßig für den industriellen Temperaturbereich von -40°C bis +85°C spezifiziert. CAT809 und CAT810 werden im 3-Pin-SOT23- und platzsparenden 3-Pin-SC70-Gehäuse angeboten. CAT811 und CAT812 gibt es im SOT143-Gehäuse mit vier Pins und besitzen somit auch einen Reset-Eingang. Darüber hinaus kann Catalyst aufgrund seines Prozesses diese Supervisor-Bausteine auch in kundenspezifischen Versionen anbieten, ohne große Mindestbestellmengen.

Die Bausteine werden zur Überwachung der Versorgungsspannung in mikroprozessorbasierten Systemen verwendet und gewährleisten einen zuverlässigen Betrieb während des Ein- und Ausschaltens bzw. bei undefinierten Spannungszuständen. Zu den Einsatzgebieten gehören PC-Motherboards, Set-Top-Boxen, Embedded-Control-Systeme, Medizintechnik, Datenübertragungsterminals und alle anderen mikroprozessorgesteuerten Geräte, die größtmögliche Systemverfügbarkeit erfordern.

Neben der Volumenverfügbarkeit der CAT8xx-Familie kündigt VAREP3000 auch eine neue Reihe von CPU-Supervisor-ICs mit integriertem 64-KBit-EEPROM an. Die CAT164x-Familie verwendet einen 400 kHz schnellen I2C-Bus und ist mit Schwellenwerten von 4,5 V, 4,25 V, 3,0 V, 2,85 V und 2,55 V ausgestattet. Sie ist im 8-Pin-DIP, SOIC, TSSOP, MSOP oder im TDFN-Gehäuse mit Abmessungen von 4 mm x 4 mm erhältlich.

Zu Catalyst Semiconductor

Die 1985 gegründete Firma Catalyst Semiconductor mit Sitz in Sunnyvale (Kalifornien/USA) entwickelt und vermarktet ein breites Spektrum von programmierbaren Produkten. Zur Angebotspalette gehören Flash-Speicher, serielle und parallele EEPROMs mit I2C-, SPI- und Microwave-Schnittstellen, NVRAMs, digitale programmierbare Potentiometer, Mikrocontroller-Überwachungsbausteine, LED-Treiber und weitere programmierbare Mixed-Signal-Produkte. Die Produkte von Catalyst kommen im Telekommunikationsbereich, in Netzwerksystemen, Computern sowie in Automotive-, Industrie und Consumer-Anwendungen zum Einsatz. Typische Anwendungen sind Anzeigesysteme, optische Netzwerke, Modems, drahtlose LANs, Netzwerkkarten, PC-BIOS, DIMM-Module, Mobiltelefone, digitale Satelliten-Receiver, Set-Top-Boxen und Internet-Router. Das Qualitätssicherungssystem von Catalyst ist nach ISO 9001 zertifiziert. Weitere Informationen über Catalyst Semiconductor gibt es im Internet unter www.catalyst-semiconductor.com .

Kontakt

VAREP Elektronik Vertriebs GmbH
Tulpenstr. 25
D-85235 Sittenbach
Marianne Göttler
Social Media