Large Format auf der Überholspur - Der neue HP Designjet 4000

(PresseBox) (Böblingen, ) Mit dem neuen HP Designjet 4000 bringt HP einen Großformatdrucker auf den Markt, der speziell auf die produktiven Anforderungen des technischen Marktes zugeschnitten ist. Präzise Linien, professionelle Ausgabequalität und hohe Produktionsgeschwindigkeit sind für Architekten, Ingenieurbüros, CAD-Profis und GIS-Anwender entscheidend, besonders wenn es um Auftragsarbeiten mit knappen Terminen geht. Ausgestattet mit der neuen HP Double Swath Technology druckt der HP Designjet 4000 doppelt so schnell wie vergleichbare LFP-Geräte: Innerhalb von 25 Sekunden liegt ein Ausdruck im Format DIN A1 vor, innerhalb einer Stunde liefert das System dank der Multicopy-Druckfunktion bis zu 100 Seiten im DIN A1-Format. Für die professionelle Qualität der Ausdrucke sorgt eine Auflösung von 2.400 dpi bei einer Strichgenauigkeit von +/- 0,1 Prozent. Der HP Designjet 4000 ergänzt die High-End-Serie HP Designjet 1000 und ist ab November 2004 zum Preis von 11.700 Euro verfügbar. Die Postscript-fähige Version HP Designjet 4000PS kostet 14.700 Euro (jeweils Nettolistenpreis, zuzüglich Mehrwertsteuer).

Ein Plus an Geschwindigkeit

Technischen Anwendern mit häufig zeitkritischen Projekten kommt es darauf an, dass auch umfangreiche Dokumente in maximaler Geschwindigkeit ausgedruckt werden können. Der neue HP Designjet 4000 gehört in die "Formel 1" der Großformatsysteme: Im Entwurfs-Modus bewältigt er pro Stunde bis zu 100 Ausdrucke im DIN A1-Format und unterstützt unter anderem die im CAD-Umfeld wichtige Druckersprache HP-GL/2 sowie Postscript Level 3 beim HP Designjet 4000PS. Die neue HP Double Swath Technology sorgt dabei für eine doppelt so schnelle Arbeitsgeschwindigkeit als beispielsweise beim HP Designjet 1000 - bei gleicher Druckqualität. Möglich wird dies durch die doppelte Druckkopf-Technologie sowie 1.048 Druckdüsen pro Farbe. Durch die versetzte Anordnung der Druckköpfe verfügt der Drucker über einen vergrößerten Druckpfad und ermöglicht so die schnellere Ausgabe der Druckseiten. 36.000 Tintentropfen bringt der HP Designjet 4000 pro Sekunde und Druckdüse auf das Papier und liefert damit gestochen scharfe Druckergebnisse und fotorealistische Bilder für technische Anwender. Für noch höherer Druckgeschwindigkeit ist der HP Designjet 4000 mit einem neuen Vakuumsystem mit doppelter Medienansaug-Kontrolle ausgestattet. Dieses System sorgt für einen geraden, flachen Medienweg unter der Druckköpfen und damit für optimales Bedrucken unterschiedlicher Medienarten.

Möglich wird die reibungslose Verarbeitung komplexer Aufträge durch ein leistungsfähiges Innenleben mit einer 40 GByte Festplatte sowie einem Arbeitsspeicher von 256 MByte, der sich auf bis zu 512 MByte aufrüsten lässt. Dank des Standard Fast Ethernet-Anschlusses sowie des FireWire-Port kann der Drucker problemlos ins Netzwerk integriert und bei Bedarf von mehreren Anwendern gleichzeitig angesteuert werden. Optional stehen der HP Jetdiret 620N Printserver, der HP Jetdirect 40d Gigabit Printserver sowie eine USB 2.0 HighSpeed Karte zur Verfügung. Über intelligente Funktionen wie zum Beispiel die Drucklistenerstellung können die Anwender mit dem leistungsfähigen Großformatsystem ihre Dokumente unbeaufsichtigt und damit zeitsparend
ausdrucken.

Präzise Ausdrucke und hohe Farbkonsistenz

Beim Ausdruck großformatiger Strichzeichnungen, CAD-Pläne, Grafiken, Landkarten und Projekt-Präsentationen mit äußerst präzisen Linien ist hohe Ausgabequalität entscheidend. Für den neuen HP Designjet 4000 ist das kein Problem - er liefert dank einer Auflösung von 2.400 dpi professionelle Druckqualität sowie eine Strichgenauigkeit von +/- 0,1 Prozent. Für hohe Farbgenauigkeit und präzise Farbabstimmung zwischen Bildschirm und Ausdruck gehören zur Ausstattung des HP Designjet 4000PS verschiedene professionelle Farbtechnologien wie zum Beispiel Closed Loop Color (CLC), ein Pantone-Farbkalibrierungssystem, Offset-Emulation, die HP CMYK Plus Technologie, sRGB, AdobeRGB sowie TIFF und JPEG mit integrierten ICC Profilen.

Die Kosten im Blick

Neu sind beim HP Designjet 4000 auch zahlreiche Funktionen zur Kontrolle der Betriebskosten. Dank verschiedener Remote Management-Funktionen wie Druckjobvorschau und genauen Verbrauchsanalysen von Tinten und Medien pro Druck sowie die Zuordnung der Druckaufträge zu bestimmten Anwendern oder direkt an Kostenstellen haben IT-Entscheider und Einkäufer einen detaillierten Überblick über die laufenden Kosten. Außerdem können sie bei Bedarf die Verbrauchsmaterialien selbst online bestellen.

Intelligentes Zubehör für professionelle Druckergebnisse

Für optimale Druckergebnisse ist das Zusammenspiel zwischen Gerät und Zubehör wichtig. Drucker, Druckpatronen und LFP-Medien von HP bilden ein exakt aufeinander abgestimmtes System. Speziell für den Einsatz im Designjet 4000 wurde die neue HP Nr. 90 Tintenpatrone entwickelt. Diese Patrone steht in vier Farben (CMYK) und maßgeschneiderten Verpackungsgrößen mit jeweils 225 und 400 Millilitern zur Verfügung. Dank der innovativen Technologie der HP Nr. 90 Tintenpatronen, der Druckköpfe und des Druckers wird der Tintenstand überwacht und das Austrocknen der Druckköpfe vermieden. Das neue Patronensystem liefert dem Anwender eine noch genauere Tintenstandsanzeige und erhöht die Effizienz der Tintenpatronen.

Anwender können mit dem neuen HP Großformatdrucksystem eine große Anzahl von LFP-Medien mit bis zu 106,7 Zentimetern Breite einsetzen, die sich ideal für den Ausdruck von CAD-Zeichnungen eignen. Darüber hinaus bietet HP schweres Papier, auch in A0-Größen, sowie verschiedene Fotopapiere an.

Service und Garantie

HP bietet ein Jahr Garantie mit Abholservice am nächsten Tag. Mit dem HP Carepack lässt sich die Standardgarantie auf drei Jahre erweitern.

Kontakt

Hewlett-Packard Deutschland GmbH
Herrenberger Str. 140
D-71034 Böblingen
Barbara Wollny
PR Manager IPG
Social Media