Multifunktional, professionell und alles in Farbe - der neue HP Color LaserJet 9500 MFP

(PresseBox) (Böblingen, ) Ein leistungsstarker Alleskönner für mittelständische und große Unternehmen: Der HP Color LaserJet 9500 MFP bietet mehr als professionellen Farblaserdruck. Das netzwerkfähige DIN A3-Gerät druckt, kopiert, scannt, faxt und sendet digital Dokumente in Schwarzweiß oder Farbe. Mit einer Druckgeschwindigkeit von bis zu 24 DIN A4 Seiten pro Minute in Farbe oder Schwarzweiß und einem Druckvolumen von bis zu 200.000 Seiten pro Monat eignet er sich besonders für den Einsatz in Büroumgebungen mit bis zu 50 Benutzern. Dank seiner Kalibrierungsfähigkeit, der Farbprofil- und Pantone-Unterstützung sowie seinen vielseitigen Finishing-Lösungen ist der HP Color LaserJet 9500 MFP auch für Produktivbereiche, Druckvorstufen und Druckdienstleister einsetzbar. Der Multifunktionsdrucker unterstützt sowohl die traditionelle Kommunikation per Fax oder LAN-Fax als auch das digitale Versenden von Dokumenten per E-Mail. Über die Touchscreen-Tasten lässt er sich einfach und intuitiv bedienen und bietet für individuelle Anforderungen eine Vielzahl an optionalen Erweiterungen sowie zahlreiche Papiermanagement-Lösungen. Der HP Color LaserJet 9500 MFP verfügt über 512 MByte Arbeitsspeicher und ist ab November 2004 im Fachhandel erhältlich. Der Preis beträgt 12.499 Euro (unverbindliche Preisempfehlung).

Top-Leistung in Farbe

Der HP Color LaserJet 9500 MFP lässt in Sachen Leistung keine Wünsche offen: Die Basis dafür ist der Mikroprozessor mit 533 MHz sowie 512 MByte SDRAM. Der Color LaserJet druckt und kopiert bis zu 24 DIN A4-Seiten und bis zu 12 DIN A3-Seiten pro Minute bei einer Auflösung von 600 x 600 dpi. Die erste Seite wird bereits nach 20 Sekunden ausgegeben. Die integrierte 20 GByte-Festplatte bietet ausreichend Kapazität zur Speicherung von Daten. Dank des 24-Bit Farbscanners können bis zu 50 DIN A4 Seiten pro Minute wahlweise in Schwarzweiß oder Farbe digitalisiert und als PDF-, TIF-, JPEG- oder MTIF-Datei in einer E-Mail oder als Fax versendet werden. Der Dual Head Farbscanner mit Duplexeinheit scannt Vorder- und Rückseite in einem Durchlauf. Die HP ImageREt 4.800 Technologie sorgt für hochqualitative Texte, Grafiken und Bilder. Durch die Kalibrierungsfähigkeit sowie Farbprofil- und Pantone-Unterstützung werden farbtreue Ergebnisse erreicht. Die Farbstabilität bleibt auch während längeren Druckserien konstant.

Ausstattung nach Maß

Mit dem HP Color LaserJet 9500 MFP lässt sich die Geräteanzahl im Unternehmen reduzieren: Er ist Drucker, Kopierer und Faxgerät in einem und macht aufwändige Arbeitsplatzgeräte überflüssig. Für hohe Druck- und Kopiervolumina ist der Color LaserJet mit einer Papierbevorratung von bis zu 3.100 Blatt ausgestattet. Die vier Papierzuführungen setzen sich dabei aus einer 100-Blatt Mehrzweckzuführung, zwei universellen 500-Blatt Zuführungen sowie einem Großraummagazin mit einer Kapazität von 2.000 Blatt zusammen. Zudem bietet der HP Color LaserJet 9500 MFP eine automatische Dokumentenzuführung (ADF) für bis zu 100 Blatt. Die vielseitige Ablage für bis zu 3.000 Blatt ist mit und ohne Hefter, als Multifunktionsfinisher oder 8fach-Ablage erhältlich. Bei der 8fach-Ablage können die Ablagefächer einzelnen Arbeitsgruppen oder Funktionen zugeteilt werden. Beidseitige Drucke und Kopien werden problemlos durch die integrierte Duplexeinheit erstellt. Die verschiedenen Finishing-Lösungen zur Erstellung von hochwertigen Broschüren, Datenblättern oder auch Handbüchern in kleineren Serien runden die Ausstattungsvielfalt und Funktionalität des HP Color LaserJet 9500 MFP ab.

Netzwerkfähig und sicher

Durch den internen Printserver HP JetDirect 620N oder den optionalen HP JetDirect 680N Wireless Printserver kann der HP Color LaserJet 9500 MFP problemlos in ein bestehendes Netzwerk eingebunden werden. Die Sicherheit spielt dabei eine große Rolle: Der HP Color LaserJet 9500 MFP verfügt deshalb über eine Reihe an Sicherheitsfunktionen. Mit der optionalen Authentisierung kann jede einzelne Funktion individuell freigegeben werden. Das analoge Faxmodul ist vom Netzwerk abgetrennt und so vor unbefugtem Zugriff geschützt. Die gelöschten Daten auf der internen Festplatte werden je nach Sicherheitslevel bis zu drei Mal mit zufälligen Mustern überschrieben. Auf Wunsch kann der Anwender optional die Druckdaten auf dem Weg vom PC zum MFP verschlüsseln.

Einheit unter den MFP-Modellen

Ein Softwarepaket für die digitale Kommunikation: Die Server basierte Digital Sending Software 4.0. erweitert die Funktionalität des HP Color LaserJet 9500 MFP um Leistungen wie Send-to-Folder, Send-to-FTP, Send-to-Printer, Send-to-Networkfolder, Authentisierung und Anbindung an LAN-Fax Lösungen sowie kundenspezifische Menüs. Die Bedienung erfolgt über die für alle neuen MFPs einheitliche Bedienoberfläche. Je nach den zur Verfügung stehenden Funktionen eines Gerätes sind grafische Symbole auf dem drucksensitiven LCD-Touchpanel integriert. Über das Symbol "E-Mail" werden Dokumente im PDF-, TIF- oder JPEG-Format als Anhang einer E-Mail versandt. Optional kann der Anwender mit Hilfe der Digital Sending Software 4.0 und einem entsprechenden Mailserver die E-Mail auch verschlüsselt versenden.

Gewährleistung

Für den HP Color LaserJet 9500 MFP gilt eine Herstellergarantie von einem Jahr mit Vorort-Austausch am nächsten Arbeitstag.

Kontakt

Hewlett-Packard Deutschland GmbH
Herrenberger Str. 140
D-71034 Böblingen
Barbara Wollny
PR Manager IPG
Social Media