Neue Features für Controlling und ERP

r.z.w. cimdata stellt aktuelle Releases ihrer betriebswirtschaftlichen Softwarelösungen cd2000 und if2000 vor - Erweiterte Funktionalitäten mit gewohnt voller Integration
(PresseBox) (Weimar/Gunzenhausen/Wilhelmshaven, ) Die r.z.w. cimdata AG, Weimar, Gunzenhausen und Wilhelmshaven, hat erneut das Funktionalitätenspektrum ihres ERP (Enterprise Resource Planning)-Systems cd2000 und der integrierten Finance- und Controlling-Software if2000 erweitert. Wie gewohnt wurden beide Lösungen des Spezialisten für betriebswirtschaftliche Standardsoftware mit zahlreichen neuen Features ausgestattet, die ganz konkret auf den Bedarf der Kunden aus der mittelständischen Fertigungsindustrie zugeschnitten sind.

So ist im aktuellen Release von cd2000 jetzt unter anderem das neue integrierte Modul Qualitätssicherung für die Bereiche Wareneingangsprüfung und Reklamationswesen verfügbar. Des Weiteren können die Anwender einen Vorgangsworkflow zur gezielten Steuerung von ad-hoc-Vorgängen innerhalb des ERP-Systems nutzen. Integraler Bestandteil ist darüber hinaus die Subproduzentenführung mit Bestandsführung, Disposition sowie Tools zur Erzeugung verschiedener Dokumente. cdAPS (Advanced Planning and Scheduling), das branchenunabhängig einsetzbare Tool zur grafisch-interaktiven Fertigungsplanung von Fertigungsaufträgen und den dazu notwendigen Ressourcen, wurde ebenfalls erweitert um Möglichkeiten zur Fremdvergabe, der Simulation von Fertigungsaufträgen sowie um Rückmeldefunktionalitäten. Hinzu kommt die jetzt durchgängige Nutzung frei gestaltbarer Bewertungsschemen beispielsweise bei der Inventur, Lagerbewertung oder der Nachkalkulation.

Den Anwendern von if2000 ermöglicht das neue Release, einzelne offene Posten (OP) über die Einzelposten-Anzeige des jeweiligen Geschäftspartners zu einem Gesamt-OP zusammenzufassen; gleichzeitig lässt sich das Zahlungsverhalten der Geschäftspartner auf Basis der abgeschlossenen Posten per Batchprogramm ermitteln. Für den Druck von Mahnbriefen ergeben sich nach Umstellung auf die neue Listverarbeitung erweiterte Möglichkeiten wie beispielsweise ASCII-Export, variable Sortierung oder Wiederholbarkeit mit unterschiedlichen Druckvarianten. Ebenso stehen aktuelle Währungskurse per Download von der Europäischen Zentralbank sowie der Deutschen Bundesbank zur Verfügung. Hinzu kommen zahlreiche Neuerungen innerhalb der Verarbeitung elektronischer Kontoauszüge via cash2000.

Kontakt

r.z.w. cimdata AG
Zum Hospitalgraben 2
D-99425 Weimar
Susanne Mnich
r.z.w. cimdata AG
Social Media