Deutsche Messe und Heise Zeitschriften Verlag kooperieren

CeBIT-Portal mit Nachrichten von heise online
(PresseBox) (Hannover, ) Zum wichtigsten IT-Branchenereignis, der CeBIT, starten die Deutsche Messe AG und der Heise Zeitschriften Verlag schon jetzt eine umfangreiche Zusammenarbeit.

Auf den CeBIT-Webseiten [http://www.cebit.de] erscheinen ab sofort ausgesuchte deutsch- und englischsprachige Meldungen des renommierten Internet-Angebotes heise online. Damit veröffentlicht heise online [http://www.heise.de] erstmals Nachrichten auf fremden Websites.

Die Messe AG stellt heise online veranstaltungsrelevante Informationen zur Verfügung und bietet dem Heise Zeitschriften Verlag kostenlose Online-Werbeflächen. Gemeinsam durchgeführte Chat-Events im Vorfeld der CeBIT 2005 gehören ebenfalls zur Kooperation.

"Mit der Medienkooperation unterstreichen wir die Bedeutung der weltgrößten IT-Messe CeBIT. Durch die Zusammenarbeit mit der Messe AG können wir nicht nur das CeBIT-Special auf heise online qualitativ verbessern, sondern auch unsere Reichweite beim internationalen Publikum ausbauen", freut sich Dr. Alfons Schräder, Verlagsleiter im Heise Zeitschriften Verlag.

"Wir freuen uns, dass es uns gelungen ist, Heise als Kooperationspartner zu gewinnen", fügt Jörg Schomburg, Geschäftsbereichsleiter CeBIT bei der Deutschen Messe AG hinzu. "Die Zusammenarbeit betont die führenden Rollen, die beide Seiten einnehmen: Die CeBIT als Leitmesse und heise online als das bedeutende Nachrichtenmedium der IT-Branche - zwei Partner, die sich ideal ergänzen."

CeBIT 2005

Drei Schwerpunkte bilden das Fundament der kommenden CeBIT: "Business Processes" mit Lösungen und Services für den Aufbau und die Optimierung IT-gestützter Geschäftsprozesse, "Communications" mit Festnetztelefonie, Mobiltelefonie und Netzwerken sowie "Digital Equipment and Systems" mit Computern, Speichertechnik, Digital Entertainment und Büroautomation.

Weitere Ausstellungsbereiche sind "Banking & Finance" mit Einrichtungen und technischen Ausstattungen für Banken sowie Komplettlösungen für das Finanz- und Kreditwesen, der "future parc" mit Lösungen aus Forschung und Wissenschaft und der "Public Sector Parc" mit eGovernment-Lösungen für Kommune, Staat und öffentliche Einrichtungen. Anlaufstelle für Händler aus den Bereichen Informationstechnik, Telekommunikation, Unterhaltungselektronik, Fotografie und Büro ist erneut der "Planet Reseller".

Diese Angebotsbreite an Informations- und Telekommunikationstechnik macht die CeBIT zur weltweit wichtigsten und umfassendsten Plattform für Entwicklungen der digitalen Arbeits- und Lebenswelt von morgen.

heise online

heise online ist ein Internetangebot für Computer- und Internet-Interessierte aus dem hannoverschen Heise Zeitschriften Verlag. Seit seinem Start im Frühjahr 1994 zählt www.heise.de zu den meistbesuchten deutschen Special-Interest-Angeboten und ist auf Platz eins, wenn es um IT-Nachrichten geht. Im August 2004 verzeichnete heise online 18,05 Millionen Visits und 125,3 Millionen PageImpressions.

Ihre Ansprechpartner für Rückfragen:

Gabriele Dörries
Deutsche Messe AG
Presse und Öffentlichkeitsarbeit
Telefon +49 [0] 511 89 3 10 14
Telefax +49 [0] 511 89 3 26 31
Gabriele.doerries@messe.de
www.messe.de

Kontakt

Heise Medien Gruppe GmbH & Co KG
Karl-Wiechert-Allee 10
D-30625 Hannover
Social Media