WEB.DE steigt in wachsenden Markt für PC-Sicherheit ein

WEB.DE kooperiert mit Sicherheits-Spezialist F-Secure und bietet umfassenden PC-Schutz als Digitalen Dienst an
(PresseBox) (Karlsruhe, ) Die Bedrohung der digitalen Kommunikation durch immer neue Virenattacken nimmt ständig zu. Immer gefährlichere Varianten verbreiten sich immer schneller, das Bedürfnis der Nutzer nach professionellem Schutz steigt rapide an. Besonders stark ist das Interesse an Schutz-Software für lokale PCs, die bequem downloadbar und über Online-Schnittstelle immer up-to-date ist.

WEB.DE steigt nun in diesen Zukunftsmarkt ein und bietet seinen Kunden in Kooperation mit dem finnischen Virenschutz-Unternehmen F-Secure, einem führenden Spezialisten im Markt, State-of-the-Art-Virenschutz- und Firewall-Software an.

Im ersten Schritt stattet WEB.DE sein Premium-E-Mail-Angebot WEB.DE Club (€ 60 p.a.) zusätzlich mit einem professionellen PC-Virenschutz aus. Damit können die monatlich mehr als 10 Millionen WEB.DE Nutzer den WEB.DE Club nun inklusive einer Software im Wert von € 35 abonnieren. Dies wird das Wachstum dieses digitalen Dienstes weiter beschleunigen (plus 300% Abonnenten seit Anfang 2003). Die derzeit 250.000 Club-Mitglieder werden den zusätzlichen Service ebenfalls für zwölf Monate im Rahmen ihrer bisherigen Mitgliedschaft nutzen können. Der WEB.DE Club ist der einzige Premium Email-Dienst in Deutschland, der seinen Nutzern einen umfassenden PC-Schutz vor Viren, Würmern und anderen PC-Schädlingen bereits „inklusive“ anbietet.

Neben der Einbindung in den WEB.DE Club bietet WEB.DE allen Nutzern weitere F-Secure Sicherheitsprodukte in einer eigenen „WEB.DE Edition“ zum Kauf und Download an: „F-Secure Anti-Virus / WEB.DE Edition“ und „F-Secure Internet Security / WEB.DE Edition“.

Vorstandsvorsitzender Matthias Greve: „Virenschutz und PC-Sicherheit ist aufgrund der täglich wachsenden Bedeutung für die Nutzer ein äußerst attraktiver Markt, und mit F-Secure haben wir einen Kooperationspartner, dessen Sicherheits-Produkte bereits weltweit bei über 20 ISPs eingesetzt werden. Wir glauben, dass die WEB.DE Nutzer diese Angebote hervorragend annehmen werden.“ Die Digitalen Dienste waren in 2003 stärkster Wachstumstreiber bei WEB.DE (+74% im Jahresvergleich) und werden auch in 2004 einen erheblichen Beitrag zum angestrebten Wachstum von 35 bis 40% leisten.


Über die WEB.DE AG
Die WEB.DE AG, Karlsruhe, ist Betreiberin des Internetportals WEB.DE (http://web.de), das von mehr als jedem dritten deutschen Internetanwender genutzt wird (9,3 Mio. monatliche Nutzer, Quelle: Nielsen NetRatings, April 2004). Mit 21 Portalen, die rund 300 Themengebiete sowie zahlreiche Dienste und Services umfassen, stellt WEB.DE eines der umfangreichsten deutschen Online-Angebote dar. Die Aktie der WEB.DE AG ist im Prime Standard Segment der Frankfurter Wertpapierbörse (ISIN DE 000 5296503) gelistet und im Technologie-Auswahlindex TecDAX vertreten. Seit dem vierten Quartal 2002 (Breakeven) schreibt WEB.DE schwarze Zahlen.


Über F-Secure
F-Secure Corporation bietet Unternehmen und Privatanwendern mehrfach ausgezeichnete Softwarelösungen zum Schutz vor Viren und anderen Bedrohungen aus dem Internet. Die Produkte umfassen die Bereiche Virenschutz, Desktop-Firewall, Intrusion Prevention, Anti-Spam sowie Parental Control. Unternehmen profitieren insbesondere vom zentralen Management der F-Secure IT-Sicherheitslösungen über nur eine einzige Konsole. Die schnellen Reaktionszeiten bei der Bereitstellung von Updates für unsere Virenschutz-Software garantiert ein erfahrenes Team von weltweit anerkannten Virenforschern.

F-Secure, mit Hauptsitz in Helsinki, Finnland, wurde 1988 gegründet und ist seit November 1999 an der Helsinki Stock Exchange notiert. Das Unternehmen unterhält Niederlassungen in Deutschland, den USA, Schweden, Japan und Großbritannien. F-Secure wird durch Partner in mehr als 50 Ländern weltweit unterstützt. Zudem sind die F-Secure Lösungen auch bei den größten Internet Service Providern wie Deutsche Telekom und France Telecom erhältlich.
Social Media