Navigationskarten und Flugbetriebshandbücher made by HP - Jeppesen setzt auf On-demand-Farbdrucktechnologie von HP

(PresseBox) (Böblingen, ) Jeppesen, weltweit führender Anbieter von navigatorischen Informationen zur Flugvorbereitung und -durchführung, setzt auf Digitaldrucklösungen von HP. Das Unternehmen nutzt die Hochgeschwindigkeitsmaschine HP Indigo press w3200 für die "On-demand"-Produktion von Flugbetriebshandbüchern und Navigationskarten und profitiert dabei vor allem von der hohen Flexibilität der digitalen HP Farbdruckmaschine. Jeppesen, eine Tochtergesellschaft der Boeing, beliefert weltweit etwa 80 Prozent aller Fluggesellschaften mit ständig aktualisierten Navigationskarten und einen ähnlich hohen Anteil von Kleinluftfahrtunternehmen, zu denen auch der Geschäfts- und Ferienflugverkehr gehört.

Variabler Navigationskartendruck - auch für kleine Kunden

Mehr als eine Milliarde Navigationskarten werden jährlich in den Druckbetrieben der Unternehmenszentrale von Jeppesen in Denver sowie in der EMEA-Niederlassung in Frankfurt produziert. Bereits Anfang 2004 wurden in Denver zwei HP Indigo press w3200 installiert, drei weitere Druckmaschinen stehen in Kürze in Frankfurt. Führenden Fluggesellschaften liefert Jeppesen bereits seit längerem maßgeschneiderte Produkte für die von ihnen bedienten Flugrouten. Für Kleinluftfahrtunternehmen war dies bisher zu kostenaufwändig. Mit der HP Indigo press w3200 ist Jeppesen jetzt in der Lage, individuelle Produkte zu attraktiveren Preisen anzubieten. Die Rollendruckmaschine wurde speziell für das Drucken variabler Daten in hohen Auflagen konzipiert und trägt durch eine schnelle, effiziente Inline-Sortier- und Zusammentrageinrichtung zur Rationalisierung des Navigationskartendrucks bei.

"Als wir uns zum ersten Mal mit dem Digitaldruck befassten, konnte HP als einziger Anbieter unsere Vorstellungen realisieren", erklärt Mark Van Tine, Präsident von Jeppesen. "Mit der HP Indigo Maschine für den On-demand-Farbdruck sind wir in der Lage, unseren Kunden eine größere Auswahl an Produkten anzubieten. Und zwar in einer Kombination aus Qualität, Preis und Schnelligkeit, die unserem Geschäftskonzept entspricht. Einfach ausgedrückt: Sie wird es uns ermöglichen, genau das zu drucken, was unsere Kunden brauchen - wann immer sie es brauchen."

Vielfältige Einsatzmöglichkeiten mit der HP Indigo press ws3200

Mit der HP Indigo press w3200 lassen sich selbst komplexe Grafiken und Fotos schnell und perfekt platziert drucken. Wertvolle Produktionszeit, die in der Regel für das Zusammentragen aufgewendet wird, lässt sich so einsparen. Die durch Digitaldruck erzielte Senkung des Papierverbrauchs ergibt weitere Kosteneinsparungen und trägt insgesamt zur Steigerung der Flexibilität in der Druckproduktion bei Jeppesen bei. Die digitale Farbdrucktechnologie in Offsetqualität von HP soll auch dazu beitragen, die Anwendung und Akzeptanz des Electronic Flight Bag (elektronischer Pilotenkoffer) von Jeppesen in Pilotenkreisen zu fördern. Der Electronic Flight Bag ist ein innovativer Informationsmanagement- und Lieferdienst, der schwere Koffer mit Flughandbüchern ersetzen soll. Neben den fünf bereits installierten beziehungsweise in nächster Zukunft zur Installation vorgesehenen HP Indigo w3200 Maschinen plant Jeppesen auch zukünftige Investitionen in HP Indigo Digitaldruckmaschinen.

Die HP Indigo press w3200 Rollendruckmaschine mit sieben Farben ist eine der leistungsfähigsten digitalen Farboffset-Druckmaschinen auf dem Markt. Sie erreicht eine Druckgeschwindigkeit von 8000 vollfarbigen Bildern in der Stunde (136 Seiten pro Minute). Speziell entwickelt für auflagenstarke Akzidenzdruck- und Mailing-Anwendungen, produziert die HP Indigo press w3200 wirkungsvolle Druckprodukte mit personalisierten Texten und Bildern, die in Echtzeit zusammengestellt und auf einem breiten Spektrum von Materialien gedruckt werden können.

Weitere Informationen zu digitalen Publishing-Lösungen von HP finden sich unter www.hp.com/go/indigo .

Kontakt

Hewlett-Packard Deutschland GmbH
Herrenberger Str. 140
D-71034 Böblingen
Bertram Störch
Indigo Digital Presses
Marketing Manager
Corina Kloss
Social Media