Red Hat und Rackspace erweitern Partnerschaft

Erster Red Hat Advanced Hosting Partner in Europa brilliert mit umfangreichem Linux-Know-how
(PresseBox) (München, ) Red Hat hat seine Partnerschaft mit Rackspace ausgebaut. Der führende Managed Hosting-Anbieter ist der erste europäische Advanced Partner des kürzlich angekündigten Red Hat Hosting Partner Programms. Dieses Programm unterstützt Hosting-Anbieter mit einem speziell auf ihre Bedürfnisse zugeschnittenen Preismodell und zusätzlichen Services, mit denen sie ihren Kunden den Betrieb rund um die Uhr gewährleisten können. Rackspace setzt bereits seit geraumer Zeit Red Hat-Software ein und ist mittlerweile zu einem der größten Red Hat-Kunden weltweit aufgestiegen. Das Unternehmen setzt Red Hat Enterprise Linux auf mehr als 6.000 Servern ein.

„Von Anfang haben wir eine erhebliche Nachfrage nach Linux als Betriebssystem-Plattform erlebt“, erläutert Dominic Monkhouse, Managing Director Managed Hosting bei Rackspace. „Red Hat bietet uns die Unterstützung, die wir benötigen, um unseren Kunden den Service bieten zu können, den sie von uns erwarten. Die Erweiterung unserer partnerschaft kir Red Hat erlaubt uns, eine Garantie auf die ausfallfreie Verfügbarkeit unserer Linux-Server zu geben. Zudem kann kein andere Anbieter ein derart breites Spektrum zertifizierter Applikationen vorweisen. Deshalb haben wir uns entschieden Red Hat zu unserer Linux-Standardplattform zu machen.“

Eine Infrastruktur von über 6.000 Servern zu verwalten und die Verfügbarkeit der angebotenen Dienste rund um die Uhr sicher zu stellen, ist keine triviale Aufgabe. Neben der hohen Zuverlässigkeit und Sicherheit, die Red Hat Enterprise Linux als Betriebssystemplattform bietet, kommen Rackspace besonders die Funktionen des Red Hat Network (RHN) zugute. Um die Red Hat-Infrastruktur stets auf dem neusten Stand zu halten, zentral zu verwalten und neue Rechner ebenfalls zentral aufsetzen zu können, nutzt Rackspace sämtliche Module des Red Hat Network. So ist es für Rackspace-Kunden von großer Wichtigkeit, dass der Hosting-Anbieter ihnen einen speziell für sie konfigurierten Server in kürzester Zeit zur Verfügung stellen kann. Diesen Service kann Rackspace u.a. über die Kickstart-Funktion des RHN Provisioning Moduls bieten. Rackspace setzt vollständig auf die Karte Red Hat und hat deshalb mittlerweile intern umfangreiches Linux-Know-how aufgebaut. Kein Unternehme außerhalb der USA, einmal abgesehen von Red Hat selbst, beschäftigt mehr Red Hat Certified Engineer (RHCE) als Rackspace. Weltweit beschäftigt einzig die US-Regierung mehr RHCE als der Hosting-Anbieter. Auch bei der Schulung seiner Mitarbeiter profitiert das Unternehmen von besonderen Konditionen als Red Hat Advanced Hosting Partner.

„Die Partnerschaft mit Rackspace hat sich für uns über die Jahre nahezu symbiotisch entwickelt“, erläutert Werner Knoblich, Director EMEA bei Red Hat. „Beide Unternehmen sind zusammen rasant gewachsen und Rackspace hat mit seiner frühen Unterstützung für Linux dazu beigetragen, Open Source Software zu einer für Unternehmen attraktiven Plattform zu machen. Die Vergangenheit haben wir zusammen erfolgreich gestaltet. Für die Zukunft erwarten wir weitere große Dinge.“


Rackspace Managed Hosting Europa

Rackspace Managed Hosting wurde 1998 mit Niederlassungen in Europa und den USA gegründet.Das Unternehmen bietet einem breiten Spektrum von Unternehmen seine preisgekrönten Managed Hosting-Dienste und einzigartige Marke des Kundendienstes, Fanatical Support. Rackspace konzentriert sich voll und ganz auf Managed Hosting und liefert die notwendige Infrastruktur – Server, Software, Bandbreite und Management -, um nahezu jede Lösung im Hosting anzubieten.

Die Firmenphilosophie des Fanatical Support hat Rackspace zu einem der am schnellsten wachsenden Unternehmen der Welt gemacht. Die letzten 12 Monate waren die bislang besten für Rackspace Managed Hosting Europa. In diesem Zeitraum wuchs der Umsatz um 140% und die durchschnittlichen Einnahmen pro Kunde stiegen um 33%. Rackspace hat zur Zeit mehr als 1.200 Kunden.

Rackspace hat zahlreiche Branchenauszeichnungen für Fanatical Support erhalten, darunter zuletzt den angesehenen Small Business Award innerhalb der Unisys Customer Service Excellence Awards. Weitere Informationen zum Unternehmen stehen unter www.rackspace.co.uk zur Verfügung.

Kontakt

Red Hat GmbH
Werner-von-Siemens-Ring 14
D-85630 Grasbrunn
Marcus Birke
Pressekontakt
Social Media