PSI erhält ersten Auftrag über Fertigungsleitsystem PSImcontrol

Integriertes Produktionsmanagementsystem für europäischen Profilhersteller
(PresseBox) (Berlin, ) Die PSI AG hat den ersten Auftrag über das neue Fertigungsleitsystem PSImcontrol von einem führender europäischen Hersteller von Stahl-Sonderprofilen erhalten. Gegenstand des Auftrags ist ein komplettes Produktionsmanagementsystem, das neben PSImcontrol für zwei Standorte auch die Bereiche Auftragsbearbeitung, Produktionsplanung und –steuerung, Feinplanung, Instandhaltung sowie Logistik umfasst. Für den Unternehmensbereich PSIPENTA ist dies der größte Auftrag seit Gründung des Geschäftsfeldes.

PSI untermauert mit diesem Projekt die führende Position als Anbieter integrierter Lösungen für verteilte industrielle Wertschöpfungsprozesse. Durch die neue Real-Time-Fertigungsleittechnik entsteht dabei eine neue Qualität der Überwachung und Führung komplexer Produktionsprozesse. PSImcontrol kombiniert die im Energiebereich führende PSI-Leittechnik mit industriellem Branchen-Know-how.

Der erste PSImcontrol-Auftrag bedeutet den Einstieg in das neue Marktsegment Fertigungsleitsysteme und bestätigt gleichzeitig die neue Konzernstrategie, die auch durch den steigenden Auftragseingang der letzten Monate untermauert wird.

Kontakt

PSI Aktiengesellschaft für Produkte und Systeme der Informationstechnologie
Dircksenstr. 42-44
D-10178 Berlin
Karsten Pierschke
Investor Relations und Kommunikation
Leiter IR und Kommunikation
Social Media