Decru mit deutschem Großauftrag auf Erfolgkurs

Klaus Kupfer - neuer Mann für Sales und Kundenbetreuung
(PresseBox) (München, ) Decru, der Experte für Storage Security, verzeichnet große Erfolge im deutschsprachigen Raum (DACH). Als Entwickler und Hersteller von professionellen Sicherheitslösungen für das gesamte Speicherumfeld liefert Decru Hardware- und Software-Lösungen sowie Services, um die vielerorts akuten Sicherheitslücken bei der Datenspeicherung zu schließen. Damit können Unternehmen nicht nur hochsensible Daten vor unberechtigtem Zugriff von extern oder intern schützen, sondern erfüllen gleichzeitig viele gesetzliche Anforderungen wie beispielsweise für Basel II oder die gesetzlichen Datenschutzrichtlinien unterschiedlicher Marktsegmente. Diese Vorzüge in Kombination mit der nahtlosen Implementierung in NAS-, SAN-, DAS- oder Tape-Umgebungen haben viele Firmen erkannt und sind bereits heute in strategischen Planungen mit Decru oder haben die Appliances schon installiert. Das bis jetzt bedeutendste deutsche Projekt wird zurzeit beim größten deutschen Logistik-Unternehmen, gemeinsam mit Network Appliance und Fujitsu Siemens Computers, in zwei getrennten Rechenzentren, realisiert.

Dem Erfolg im Vertrieb und dem steigenden Bedarf an Kundenservices wird Decru mit neuen Mitarbeitern gerecht. Klaus Kupfer ist ab 1. Januar 2004 neuer Technical Manager Central Europe (DACH) bei Decru. Der 1966 geborene Security-Spezialist wird von Frankfurt aus Kunden in der gesamten DACH-Region betreuen. Zuvor war Klaus Kupfer Technical Consultant bei Hewlett-Packard in Frankfurt. Dort war er für die Enterprise Storage Solutions, unter anderem bei der Deutschen Bank, Deutschen Post, Opel (GM) und Sparkassen, verantwortlich. Zuvor war er bei GE-Compunet und betreute große deutsche und internationale Unternehmen bei ihren Speicherlösungen.

"Der Erfolg von Decru basiert zu einem großen Teil auf den vielen unautorisierten Datenzugriffen in Unternehmen und den daraus resultierenden Schäden. Viele Beispiele der letzten Zeit zeigen, dass Daten viel zu oft aus Versehen oder aus krimineller Energie heraus manipuliert, gelöscht oder gestohlen werden. Diese Sicherheitslücke ist für Unternehmen und den Gesetzgeber unakzeptabel. Mit unseren Appliances, Software und Services bieten wir ein integriertes Portfolio, das die Datensicherheit im Speicherumfeld auf ein Höchstmaß steigert", sagt Jan Nordh, Sales Director, Central Europe bei Decru.

Kontakt

Decru
275 Shoreline Drive, Suite 450
USA-CA 940 Redwood City
Jan Nordh
Thilo Christ
TC Communications
Social Media