Rundum-Schutz für verschlüsselte Daten

Sichere Authentifizierung und Verschlüsselung mit Lösungen von Kobil und WinMagic
(PresseBox) (Worms, ) Die Kombination der SecureDoc-Lösung zur Festplattenverschlüsselung und Pre-Boot-Authentifizierung des kanadischen Anbieters WinMagic mit der Security-Lösung Kobil mIDentity des Wormser Herstellers Kobil Systems bietet einen hochsicheren Schutz von vertraulichen Daten. Noch bevor das Betriebssystem hochgefahren wird, erfolgt eine Benutzerauthentifikation und die komplette Festplattenverschlüsselung. Kobil mIDentity erhöht die Sicherheit durch eine Zwei-Faktor-Authentifikation, die wesentlich mehr Schutz als herkömmliche Passwörter bietet.

Die Winmagic-Software SecureDoc schützt sensible und vertrauliche Daten, indem sie die komplette Festplatte eines Notebooks oder PCs mit einem AES-256-Bit-Algorithmus verschlüsselt. Außerdem ermöglicht sie eine Benutzer-Authentifikation vor dem Booten des Rechners. Die Integration des handlichen Kartenlesers Kobil mIDentity erhöht diese Sicherheit durch eine Zwei-Faktor-Authentifikation: Der Besitz des Kartenlesers (mit integrierter Smart Card) sowie das Wissen der PIN sind für den Zugriff auf das System notwendig. Der Benutzer schließt bei der Anmeldung den mIDentity am USB-Anschluss des Rechners an und gibt sein Passwort ein. Verlässt der Benutzer seinen Arbeitsplatz, nimmt er einfach seinen mIDentity aus dem Rechner, wodurch dieser unzugänglich für Unbefugte wird. Im Gegensatz zu anderer Festplattenverschlüsselung-Software spricht SecureDoc den mIDentity schon beim Booten des Rechners an. So sind die vertraulichen Daten jederzeit gesichert. Es gib keinen unverschlüsselten Bereich, durch den ein Eindringling an den Rechner gelangen könnte.

Neben der User-Version der SecureDoc-Lösung bietet WinMagic mit dem SecureDoc Enterprise Server noch ein Management-Tool zur Benutzerverwaltung. Im Gegensatz zu einer herkömmlichen Master-Passwort-Architektur bleiben die Rechner mit dem SecureDoc Enterprise Server unternehmensweit geschützt. Als Datenbank kann hier entweder eine MS SQL Datenbank oder MS Access dienen.

Kobil mIDentity ist der weltweit einzige Kartenleser mit Smart Card, Flash-Speicher und mobilen Unternehmenslösungen. Das nur 8 cm große und 13 Gramm leichte Gerät enthält eine E4/hoch-evaluierte Smart Card im SIM-Kartenformat und ermöglicht rechnerunabhängig eine Vielzahl von Anwendungen wie Netzwerk-Authentifikation, Single-Sign-On, Daten-Backup, Outlook-Synchronisation, digitale Signatur sowie die Verschlüsselung von E-Mails und Daten mit internationalen Standards wie Triple-DES und RSA. Für mobile Benutzer bietet er die Sicherung und Mitnahme von personalisierten Benutzerprofilen. Durch den mobilen Datensafe können Anwender ihre sensiblen Daten durch Verschlüsselung sicher transportieren.

Über WinMagic: WinMagic Inc. ist eine kanadische Firma, die 1997 gegründet wurde und in Mississauga, Ontario seinen Hauptsitz hat. Das Unternehmen entwickelt und vertreibt Festplattenverschlüsselungsprodukte für Behörden und Unternehmen im privaten Sektor. Ihre SecureDoc-Produktpalette sichert den Schutz von vertraulichen Daten, die auf Notebooks, Desktops und PDAs gespeichert sind, über Pre-Boot-Benutzeridentifizierung mittels Passwort, Hardware-Token (Smart Cards und USB-Tokens), Biometrie und PKI. WinMagics einzigartige Produkte erfüllen die Anforderungen der meist sicherheitsorientierten Anwender, da die konkreten Sicherheitsfunktionen immer mit einbezogen werden. Die Flexibilität des Produkts wird aber nie beeinträchtigt. Für weitgehende Anpassungsfähigkeit wurde von Anfang an der Public-Key-Cryptographic-Standard PKCS-11 benutzt. Dadurch hat die SecureDoc-Produktfamilie zahlreiche Zertifizierungen erhalten wie Common Criteria, FIPS 140-1 Level 2 und CAPS (UK). Die SecureDoc Fortezza-basierte Version ist die einzige Festplattenverschlüsselungs-Software, die von der National Security Agency (NSA) für den Schutz geheimer Daten bei den US-Behörden zertifiziert worden ist.

Kontakt

Kobil Systems GmbH
Pfortenring 11
D-67547 Worms
Social Media